Die Schlagzeilen zum Welterbe und weitere Themen

Hier sind einige Schlagzeilen zum Welterbe und dem Geschehen rund um Kultur und Natur:

Freizeittipp Stadtführung „Wasser in der Stadt – Auf dem Weg zum UNESCO Welterbe“

Förderverein will aktiver werden

Schild wirbt am Rüdesheimer Ortseingang für die Buga

Darmstadt: Stadtnotizen

Einblick ins Infozentrum erhalten

Abgetaucht wird nur ganz kurz

Eine Verbindung durch die Jahrtausende

Trotz Recht und Bildung: Tunesiens Schulsysteme in der Krise

Hamburg feiert am Sonntag sein erstes Welterbefest

Ein Stück UNESCO-Kulturerbe

Feiern voller Hoffnung

Spendenaktion für Schwerins Welterbe

Liste der 15 schönsten Orte Polens

Meine Rezensionen

Seit wenigen Tagen betreue ich die Seite www.lesertreff.de. Auch ich gehöre zu denjenigen, die schon eine Vielzahl von Rezensionen auch auf dieser Seite geschrieben haben. Es kann gut möglich sein, dass dies nicht auf den ersten Blick auffällt. Der Name desjenigen, der für die Rezension vor dem 20.05.2018 zuständig war, steht in der Regel am Ende des Textes. Aus diesem Grund füge ich drei Rezensionen als Beispiel ein – mittlerweile habe ich auch einige Filmrezensionen mit Datum in die Domain eingefügt:

e

Das Flair der Küste

Slowenien überrascht seine Gäste mit vielen Facetten. Gern konzentrieren sich die Besucher auf den Südwesten, der sich durch sehenswerte Akzente wie die malerischen Hafenstädten auszeichnet. Weitere Höhepunkte in der Region stellen die Tropfsteinhöhlen sowie das Gestüt Lipica dar.

Der Einblick in die Region

Die Küstenlinie des Landes hat eine Länge von 46 Kilometer. Während der Reise durch Slowenien bietet sich der Besuch im Gebiet zwischen Sečovlje und Ankaran an. Dort sind einige hübsche Hafenstädtchen zu erreichen. Wer sich von der Küstenregion entfernt, hat im Hinterland Gelegenheit zum Besuch von Höhlen wie Postojuska jama. 

 

Palau und das Versprechen

In der Südsee ist der Staat Palau zu erreichen. Eine besondere Zeremonie erwartet Gäste künftig bei der Einreise in den Staat. Es gilt das folgende Gelöbnis zu unterzeichnen:

„Ich gelobe als Euer Gast, dass ich Eure schöne Insel schütze und erhalten.“

Damit leisten die Touristen einen Schwur, der folgendes bedeutet: Sie treten höflich auf der Insel auf. Außerdem verhalten sie sich beim Erkunden der Umwelt der Inseln, die von Wasser und Korallenriffen umgeben sind, vorsichtig.

Für diese Neuregelung gibt es einen gravierenden Hintergrund:

Mehr und mehr empört die Insulaner das Verhalten der Gäste, die überwiegend aus China kommen. So wird Müll hinterlasen. Es kommt leider zu Selfies auf Schildkröten. Was genauso schlecht bei den Insulanern ankommt, ist das Herumtrampeln auf den Riffen. 

Das Gourmeterlebnis in Bologna

Liebhaber kulinarischer Genüsse schätzen die italienische Küche, weil sie den Gaumen verwöhnt. Die Stadt Bologna lädt mit einem besonderen Erlebnis zu einem Besuch ein. Dort ist die Fica Eataly World zu erreichen, bei der es sich praktisch um einen Kulinarik-Themenpark handelt, der besonderes Feinschmecker anspricht. 

Schottland

Gekennzeichnet sind die schottischen Highlands von kargen Munros und rauen Hochebenen. Die Berge von Schottland erreichen eine Höhe von mehr als 914 Metern. In dieser Region erleben Gäste viel Kultur, Wälder, Hochmoore und tiefschwarzen Seen. Dort ist der Cairngorms-Nationalpark mit seiner faszinierenden Landschaft zu erreichen. Durchquert wird der park auf der neuen Route „Snow Roads Scenic“ auf einer Länge von 145 Kilometer. Ein Höhepunkt stellt bei der Fahrt die Schönheit der Natur dar. Zusätzlich laden Schlösser, Burgen und Weinbrennereien zu einer Besichtigung ein. Dazu gehören die Royal Lochnagar Distellery oder das Balmoral Castle. Ihren Anfang nimmt die Auto-Panorama-Route im südlich gelegenen Blairgowrie. Das Örtchen Tomintoul im Norden bildet das Ziel der Reise. 

Übernahme von www.lesertreff.de

Vor einer Woche habe ich recht kurzfristig die Seite www.lesertreffe.de übernommen. Ich wollte die Arbeiten erhalten, die sonst einfach verschwunden wären. Teilweise habe ich dort bereits einige ältere Rezensionen aus den Bereichen Film und Soundtrack veröffentlicht, die bisher auf der früheren Version von digitalvd.de standen. Inzwischen habe ich eine neue Domain für den Bereich Film geordert. Beginnen wird die Arbeit damit spätestens Ende des Monats. Bis dahin kommt es von meiner Seite zur Veröffentlichung von Rezensionen auf der Domain www.lesertreff.de und auch bei Facebook. Die Erlaubnis zur Veröffentlichung, die ich noch nicht bearbeitet habe. Rezensionen, die mir nicht mehr schriftlich vorliegen, werde ich im Laufe der Zeit neu anfertigen. 

Aktuelle Schlagzeilen

Hier sind aktuelle Schlagzeilen rund um das Welterbe oder Kulturerbe und die UNESCO:

Aufräumen fürs Welterbe

Nach erfolgreicher Bewerbung: Mittelrhein diskutiert jetzt über Buga 2029

Wattenmeer: Erfolge und Knackpunkte

Friedensgrüße auf Baumwolle

Besondere Eindrücke im Baltikum

Schwäbische Alb ist Ziel

City-Hof und Welterbestätte „Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus“ in Hamburg

Internationaler Tag des friedlichen Zusammenlebens

Grenzüberschreitendes Welterbe

Gefährdungsfaktoren und Verträglichkeitsprüfungen im Welterbe

Abstimmen für den UNESCO-Geopark

Schüler machen sich für Nachhaltigkeit stark

Audienz bei ihrer Majestät

Friedensgrüße auf Baumwolle

Gymnasiasten entdecken die Helden der Neuzeit

Zum Wohl des Kulturerbes

Immaterielles Kulturerbe

Ein eindrucksvolles Museum

Einigen Kennern Amerikas ist dieses Museum ein Begriff. Doch in manchen Filmen wird das Smithsonian erwähnt. Es handelt sich um den größten Museumskomplex weltweit. Das Smithsonian ist über eine eigene U-Bahn-Station. Mit dem Ausstieg an diesem Haltepunkt erreichen Gäste einen Komplex mit vielen Museen. An einigen Institutionen mit ihren Ausstellungsstücken entdecken sogar Kinder den Reiz eines Museumsbesuches. Experimentieren, Lernen und Staunen bereichert so manchen Urlaubstag. Sicherlich sind alle Museen einen Besuch wert. Allerdings gibt es eine kleine Hitliste:

Das Air und Space Museum – historische Flugzeuge und IMAX Kino

Das Museum of the American Indian – der Ureinwohner

Die Free Galery of Art

Das National Museum of American History