Das neue deutsche Biosphärenreservat

Das neue UNESCO-Biosphärenreservat

Jetzt gibt es ein neues Biosphärenreservat in Deutschland. Es handelt sich um einen Teil des Schwarzwaldes. Seitens der Kultur- und Wissenschaftsorganisation, die zu den Vereinten Nationen gehört, fiel jetzt die Entscheidung. Ein Teil des im südlichen Mittelgebirges befindlichen Schwarzwaldes erhielt jetzt die Anerkennung als besonders schützens- und bemerkenswert. Diese Mitteilung wurde seitens einer Sprecherin in Paris veröffentlicht.

Gekennzeichnet ist das neue Reservat von einer Größe von 630 Quadratkilometern. Damit übertrifft dieses Reservat sogar den Bodensee. Westlich und südlich vom Reservat ist dieses Gebiet zu erreichen. Besuchern bietet eine Mischung aus Mischwäldern, Bergweiden und Ortschaften, die sich mit einem jahrhundertelangem Wachstum präsentieren.

Mittlerweile sind 15 Biosphärenreservate auf der Liste der UNESCO zu finden. Dazu gehören das Berchtesgadener Land, der Spreewald und das niedersächsische Wattenmer.

Schreibe einen Kommentar