Ulm

Im Regierungsbezirk Tübingen in Baden-Württemberg ist die Stadt Ulm an der Grenze zu Bayern zu erreichen. Gleichzeitig liegt die Stadt nördlich an der Donau sowie am südöstlichen Rand von der Schwäbischen Alb. Zud3em stellt Ulm auf der Grundlage eines Landesentwicklungsplans eines der 14 Oberzentren dar. Gekennzeichnet ist das Stadtgebiet von einer geografisch reichen Gliederung. Deutlich wird dies an der Einteilung von Ulm in 18 Stadtteile.

Geografische Gedanken

Das Ulmer Stadtgebiet ist von einer reichen geografischen Gliederung gekennzeichnet. Zu erreichen ist Ulm in der Nähe der Ulmer Alb. Gelegenheit besteht zum Besuch des historischen Stadtzentrums. Der größte Teil vom Stadtgebiet befindet sich im Norden der Donau. Umgeben wird die nordwestliche Seite vom Alb-Donau-Kreis. Dagegen liegt Neu-Ulm auf der rechten Donauseite. Das gesamte Stadtgebiet von Ulm zeichnet sich durch 18 Stadtteile aus. Aktiv ist die Stadt ebenfalls im Bereich der Städtepartnerschaften. Dazu gehören Städte wie Budapest in Ungarn oder Vukovar in Kroatien. 

Sehenswertes in Ulm

Bekannt ist die Stadt für ihr gotisches Münster. Dieses zeichnet sich durch einen Turm mit einer Höhe von 161,53 Meter aus. Ein weiteres Highlight stellt die Verfassung dar, bei der es sich um die älteste deutsche Verfassung einer Stadt handelt. Bunt und vielfältig sind die Ulmer Theater ausgeprägt. So laden das Städtische Theater Ulm, das zugleich das älteste städtische Theater in Deutschland ist, und das Theater in der Westentasche zum Verweilen und entspannen ein.

Ulm und die Parkanlagen

Als Naherholungsgebiet überhaupt ist die Friedrichsau bekannt. Eine Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist gegeben. Zusätzlich liegt die Erreichbarkeit über die Donau mit Fahrgastschiffen vor. Natürlich kann ebenfalls ein Spaziergang zum Naherholungsgebiet führen. Außerdem präsentiert sich die Stadt mit dem Botanischen Garten Ulm.

Weitere Sehenswürdigkeiten

Tiefe Einblicke bieten außerdem das Museum Ulm sowie das Stadthaus Ulm die Gelegenheit zu einem Besuch. Interessante Facetten des Lebens zeigen außerdem Bauwerke wie das Museum für Brotkultur. Zu den weiteren Ausflugsmöglichkeiten, auf die sich Gäste vom Ferienhaus Ulm begeben können, gehört der Besuch im mittelalterlich geprägten Fischer- und Gerberviertel.

Weitere Informationen zum Bundesland

http://deutsches-welterbe.de/baden-wuerttemberg/

http://deutsches-welterbe.de/bundeslaender-und-mehr/baden-wuerttemberg/

http://deutsches-welterbe.de/baden-wuerttemberg/weihnachtsmaerkte-2018-2019-in-baden-wuerttemberg/

Hinweis: Neben einigen Bildern von mir befinden sich auf den Seiten Bilder von pixabay.com. Dieses Portal bietet die Bilder kostenlos zur freien, auch kommerziellen Verwendung an. Die Nennung der Namen ist nicht erforderlich.

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2025