Fürstenfeldbruck

kloster-furstenfeld-713656_1920

Bei Fürstenfeldbruck handelt es sich zum einen um eine Große Kreisstadt. Gleichzeitig befinden sich Gäste in der Kreisstadt vom gleichnamigen Landkreis. Eine enge Verbindung besteht zudem zu München, mit der Fürstenfeldbruck gemeinsam die Metropolregion darstellt.

Geografische Gedanken

Erreichbar ist die Stadt in etwa 25 Kilometer Entfernung von München. Außerdem ist die Kreisstadt etwa 40 Kilometer entfernt im Südosten von Augsburg zu erreichen. Innerhalb des Landkreises liegt Fürstenfeldbruck fast im Herzen und wird von Gemeinden wie Mammendorf und Schöngeising umgeben. Gekennzeichnet ist die Region hinsichtlich des Wetters von strengeren Wintern. Deutlich wird dies auch an den Schneemengen, die dort stärker zu verzeichnen sind.

registry-office-713664_1920

Sehenswerte Facetten

Die Stadt lädt mit einer Reihe von Bauwerken zu einem Besuch ein. Dazu gehören das ehemalige Zisterzienster-Kloster sowie die Wallfahrtskirche St. Leonhard. Außerdem bieten sich das Alte Rathaus sowie das Industriedenkmal Aumühle, das aus dem späten 19. Jahrhundert stammt, zu einem Besuch an. Ferner ist das Stadtmuseum in Fürstenfeldbruck zu erreichen, welches Heimatkunde präsentiert. Der Modellbahneisenbahnclub Fürstenfeldbruck e. V. Lädt mit dem Feldbahnmuseum am Bahnhof zu Besuchen ein. Erholung und Entspannung finden Gäste im an der Hauptstraße gelegenen Park, der heute aufgrund seines alten Baumbestandes als Naturerholungsgebiet bekannt ist. Zum Relaxen lädt außerdem der Fürstenfeldbrucker Stadtpark ein.

Der Blick auf den Veranstaltungskalender

Einen Namen hat sich die Große Kreisstadt durch Veranstaltungen und Tagungen gemacht. Auf dem Gelände vom ehemaligen Zisterzienserkloster befindet sich heute das Veranstaltungsforum Fürstenfeld. Dort finden die unterschiedlichsten Tagungen und Veranstaltungen statt. Ungefähr zehn Tage lang lädt Fürstenfeldbruck mit dem Brucker Volksfest zu einem Besuch ein. Als weiterer Höhepunkt präsentiert sich die Stadt im Juli mit dem Altstadtfest, das im Jahr 2016 sein 20jähriges Jubiläum feiert. An den Adventswochenenden zieht es viele Menschen auf den Viehmarktplatz, wo jährlich der Christkindlmarkt präsentiert wird.

registry-office-713672_1920

Copyright by Marina Teuscher 2016 – 2020