Brandenburg

brandenburg-gate-988081_1920

Von Brandenburg war gerade in früheren Tagen die Rede von der Mark Brandenburg oder von der Mark. Es handelt sich um die Landesfläche zwischen Elbe und Oder. Gebildet wird Brandenburg von den Landschaften Niederlausitz, Spreewald, Mittelmark, Havelland, Neumark, Uckermark und Prignitz. Das Bundesland gehört landschaftlich zum Norddeutschen Flachland. Innerhalb des breiten Beckens befinden sich drei Urstromtäler sowie dazwischen geschaltete sandige Platten und viele Seen. Begonnen hat die Geschichte von Brandenburg einst mit der Gründung des Bistums Brandenburg.

Geografische Gedanken

In der Bundesrepublik Deutschland ist das Land Brandenburg im Nordosten des Landes zu erreichen. Begrenzt wird Brandenburg zum einen durch die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Durch die Republik Polen wird Brandenburg im Osten begrenzt. Bei Brandenburg handelt es sich um das fünftgrößte Land in Deutschland, wie an der Gesamtfläche von 29.654 km² deutlich wird. Unter den neuen Ländern stellt Brandenburg gleichzeitig das größte Land dar. Bekannt ist das Kerngebiet des Bundeslandes mit dem historischen Namen „Mark Brandenburg“.

 

castle-50521_1280

Die Küche des Landes

Kulinarische Speisen haben den Hauch einer ländlich-rustikalen Küche. Dabei kommt es in der Regel zur Verarbeitung von Produkten, die aus dem regionalen Raum stammen. Gekennzeichnet ist das Land von vielen Gewässern. Infolge dessen ist die Region reich an Fischparadiesen. Beheimatet sind vor allem Karpfen, Aal, Zander und Hecht. Auch sind Wildgerichte auf vielen Speisekarten der Restaurants zu finden. Große Bekanntheit hat der Beelitzer Spargel erzielt. Dies gilt ebenso für die Spreewälder Gurken sowie das Gericht „Quark mit Leinöl“. Häufig werden zu diesem Gericht Pellkartoffeln als Beilage gereicht. Gewachsen ist zudem die Bedeutung der Obstbrände und Obstweine, deren Produktion in der Region erfolgt. Beeindruckende Akzente setzt die Klosterbrauerei Neuzelle, die durch ihr Schwarzbier überregionale Bekanntheit erlangt hat. Nach Abschluss eines gemütlichen Essens lässt sich der Tag mit einem Fürst-Pückler-Eis krönen, zu dessen Kreation es in der märkischen Oberlausitz kam.

Die brandenburgischen Gewässer

Bekannt ist Brandenburg als das Bundesland mit der gewässerreichsten Fläche von Deutschland. Erreichbar sind mehr als 3000 Seen, die auf natürlichem Weg entstanden sind. Außerdem gibt es innerhalb des Landes eine Vielzahl von Baggerseen, Teichen und ähnlichen Gewässern, die sich durch eine künstliche Anlegung auszeichnen. Ebenfalls befindet sich in Brandenburg eine Reihe von Fließgewässern. Dabei ist zu beachten, dass Brandenburg von größeren Flüssen nur berührt wird. Zu einem großen Teil markiert die Elbe im äußersten Nordwesten und Südwesten die Landesgrenze. Von großer Bedeutung sind die Binnenflüsse, bei denen es sich zum einen um die Havel mit ihrer Länge von 334 Kilometer handelt. Mehr als 400 Kilometer ist die Spree lang, die einen Nebenfluss der Havel darstellt.

 

brandenburg-56800_1920

Der Blick in den Veranstaltungskalender

Brandenburg zeichnet sich ferner durch viele Veranstaltungen aus. Eine besonders beliebte Feierlichkeit stellt das Baumblütenfest in Werder dar. Zum ersten Mal wird dieses für das Jahr 1879 verzeichnet. Weitere Highlights setzt die Potsdamer Schlössernacht. Außerdem laden Feste wie

das Havelfest in Brandenburg an der Havel

das Sängerfest in Finsterwalde

die Kleistfesttage in Frankfurt/Oder

das Bassewitzfest Kyritz sowie

das Internationale Filmfest Potsdam und

die sehsüchte

zu einem Besuch nach Brandenburg ein.

Viele Städte präsentieren sich mit einer Vielzahl von Veranstaltungen. Daher gibt es für diese Events einen eigenen Bereich auf der Seite, der natürlich weiter ausgebaut wird. Unter dem Obermenü „Veranstaltungen“ sind bereits teilweise nach Bundesländern geordnete Städte mit einem Blick in den Veranstaltungskalender zu finden.

cottbus-849745_1920

Hinweis: Neben einigen Bildern von mir befinden sich auf den Seiten Bilder von pixabay.com. Dieses Portal bietet die Bilder kostenlos zur freien, auch kommerziellen Verwendung an. Die Nennung der Namen ist nicht erforderlich.

Der Bereich Rezensionen wird neungestaltet. 

http://deutsches-welterbe.de/allgemeines-zum-welterbe/grundlegende-informationen/kernkompetenzen/

http://deutsches-welterbe.de/allgemeines-zum-welterbe/grundlegende-informationen/uber-mich/

Copyright by Marina Teuscher 2011 – 2025