Schloss Sanssouci

Gerade einmal vier Jahre dauerte der Bau des Schlosses Sanssouci in Potsdam. Es war allerdings eine bewegende Zeit, wie die kurze Chronologie zeigt. Im Jahr 1740 bestieg Friedrich II. den preußischen Thron. Nur fünf Jahre später begann die Errichtung des Schlosses. Zuständig war Georg von Knobelsdorff. Erbaut wurde im Jahr 1747 unter seiner Führung ferner die Orangerie im Westen des Schlosses. Nachdem der Bau im Jahr 1748 abgeschlossen war, kam es in den Folgejahren zur Errichtung weiterer Bauten, zu denen die nachfolgenden drei Bauten gehören:

potsdam-792608_1280

1754 – 1756 Chinesisches Teehaus

1763 – 1769 Neue Palais

1770 Das Drachenhaus

closed-sanssouci-970764_1280

Im Jahr 1990 erfolgte die Aufnahme in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. Dort befindet sich Schloss Sanssouci in Verbindung mit den Schlössern und Parks, wobei es sich um die Pfaueninsel und Parks handelt.

Neben einigen Bildern von mir befinden sich auf den Seiten Bilder von pixabay.com. Dieses Portal bietet die Bilder kostenlos zur freien, auch kommerziellen Verwendung an. Die Nennung der Namen ist nicht erforderlich.

Copyright by Marina Teuscher 2011 – 2020