Heilbronn

Im Norden von Baden-Württemberg ist mit Heilbronn die siebtgrößte Stadt zu erreichen. Gelegen ist die Großstadt in der Nähe vom Neckar. Gleichzeitig handelt es sich bei der Stadt um den Sitz des gleichnamigen Landkreises. Innerhalb der Region Heilbronn-Franken nimmt die Stadt die Position von einem Oberzentrum ein. Zur ersten Erwähnung der Stadt kam es im Jahr 741. Über den Erhalt des Reichsstadt-Status im Jahr 1371 kam es zur Weiterentwicklung der Stadt, die ab dem späten Mittelalter die Rolle eines bedeutenden Handelsplatzes besaß.

Geografische Gedanken

Der Neckar hat im Norden des Bundeslandes eine Talfläche erschaffen, die als fruchtbar bekannt ist. Diese liegt wiederum im Heilbronner Becken. Dort ist die Stadt zu erreichen. Als höchster Punkt vom Stadtgebiet ist der Reisberg anzusehen, der 378 Meter ü. NN erreicht. Der Schweinsberg stellt mit 372,8 Meter die zweithöchste Erhebung dar. Gekennzeichnet ist die Stadt von neun Stadtteilen, bei denen es sich um die Gemeinden

Sontheim

Neckargartach

Klingenberg

Kirchhausen

Horkheim

Frankenbach

Böckingen

Biberach

handelt. Des Weiteren gehören Orte wie die Höfe Konradsberg und der Neuböllinger Hof zur Stadt

Fortsetzung folgt 

Regelmäßige Veranstaltungen

Mit diesen regelmäßigen Veranstaltungen lädt Heilbronn zu einem Besuch ein

Zirkuspalast

Pferdemarkt

Trollinger-Marathon

Gaffenberg

Heilbronner Volksfest

Heilbronner Weindorf

Heilbronner Hafenmarkt

Weihnachtsmarkt

Im Wechsel alle zwei Jahre: Neckarfest und Neckarvergnügen

Copyright by Marina Teuscher 2019 – 2025