Landkreise

Wer das Land Brandenburg besucht, kann seine Reiseziele auf die unterschiedlichste Weise auswählen. Neben den großen Städten lädt das Land mit vier kreisfreien Städten und 14 Landkreisen zu einem Besuch ein. Diese verteilen sich auf einer Fläche von 29.654,36 Quadratkilometer. Dadurch handelt es sich zugleich um das fünftgrößte Bundesland von Deutschland, welches sich mit folgenden Landkreisen oder kreisfreien Städten präsentiert:

Barnim

Eberswalde (Kreisstadt)

Brandenburg an der Havel (kreisfreie Stadt)

Cottbus (kreisfreie Stadt)

Dahme-Spreewald

Lübben (Kreisstadt)

Elbe-Elster

Herzberg (Kreisstadt)

Frankfurt/Oder (kreisfreie Stadt)

Havelland

Rathenow (Kreisstadt)

Märkisch-Oderland

Oberhavel

Oranienburg (Kreisstadt)

Oberspreewald-Lausitz

Senftenberg (Kreisstadt)

Oder-Spree

Beeskow (Kreisstadt)

Ostprignitz-Ruppin

Neuruppin (Kreisstadt)

Potsdam (Landeshauptstadt)

Potsdam-Mittelmark

Bad Belzig (Kreisstadt)

Prignitz

Perleberg (Kreisstadt)

Spree-Neiße

Forst/Lausitz (Kreisstadt)

Teltow-Fläming

Luckenwalde (Kreisstadt)

Uckermark

Bei der Uckermark handelt es sich um eine historische Landschaft, die im Nordosten von Deutschland zu erreichen ist. Diese Region umfasst die Flächen des Stolpirischen Kreises sowie den Uckermärkischen Kreis, die beide in der Markt Brandenburg liegen. Bezogen auf die heutige Zeit bilden die Landkreise Barnim, Oberhavel und Uckermark die Uckermark.

Prenzlau (Kreisstadt)

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2025