Kleinere Städte und Gemeinden in Berlin – Monatskarten

Der VBB hat im September 2019 die Aktion „Mehrwert-Wochenenden“ durchgeführt. Auch ich war teilnahmeberechtigt, da ich das Berlin-Ticket S nutze. Also habe ich auch die Gelegenheit genutzt und Ausflüge an den ersten drei Wochenenden im September durchgeführt. Beiträge dazu sind auf meinen Webseiten mit dem Stichwort „Mehrwert-Wochenenden“ zu entdecken. Ich hielt dies für zwingend erforderlich, da ich im vergangenen Jahr einmal gewisse Aktivitäten beobachtet hatte, diese jedoch nicht gleich einordnen konnte, da für mich der Kampf gegen den Krebs und meine Webseiten im Vordergrund stehen. Dann wurden jedoch einige Bilder gepostet, sodass ich mehr von der Geschichte verstand und die betreffenden Kontakte umgehend gelöscht habe. Es scheint wohl nicht ohne Grund gewesen zu sein, dass ich ein gewisses T-Shirt von St. Pauli so oft gesehen habe oder. Am vergangenen Wochenende (26.09.2020) war ich in Duisburg, weil Michael (Michael Morgan) dort ein Fantreffen organisiert hatte. Smile, das fand einen Tag vor meinem Geburtstag statt. Ich bitte darum, mich nicht länger mit diesen fragwürdigen Aktivitäten in Verbindung zu bringen, zumal ich dort bis auf meine Beobachtungen gar nicht anwesend bin. Sollte dies nicht aufhören, müsste ich zum Wohle meines Umfeldes Anzeige bei der Polizei erstatten. Wie kann man Leute mit solchen Veranstaltungen in Verbindung bringen, wenn man dort nicht anwesend ist? Seit wann versucht man mir das anzudichten? Seit vier oder fünf Jahren? Wäre ich im letzten Jahr nicht dahingefahren, hätte ich wohl nicht erfahren, was man mir andichtet, während ich an meinen Webseiten arbeite oder meine Arzttermine wahrnehme oder zu Auftritten von Michael fahre oder? Ich habe besseres zu tun als mich auf so etwas einzulassen! 

Beim VBB sind Informationen über die Mehrwertwochenenden unter https://www.vbb.de/mehrwertwochenenden zu erhalten. Hier sind meine Monatskarten. Auch an dieser Stelle erfolgt monatlich eine Aktualisierung. 

Die Monatskarten sind in den Tarifbereichen A und B gültig – somit also im gesamten Stadtgebiet von Berlin. 

Am 1.10.2020 hat ein neues Halbjahr begonnen.