Pankow

Im Jahr 2001 entstand mit der Zusammenlegung der Bezirke Weißensee, Prenzlauer Berg und Pankow der neue Bezirk Pankow. Bezogen auf die Fläche stellt Pankow den zweitgrößten Bezirk dar, der sich zudem durch 13 Ortsteile auszeichnet. Dazu gehören zunächst der Prenzlauer Berg, Blankenburg und Heinersdorf. Ferner sind im Bezirk Pankow die Ortsteile Karow, die Stadtrandsiedlung Malchow sowie Blankenfelde und Buch zu erreichen. Außerdem befinden sich in diesem Bezirk Französisch-Buchholz, Niederschönhausen, Rosenthal und Wilhelmsruh. Natürlich darf der namensgebende Ortsteil Pankow nicht fehlen.

Sehenswerte Facetten

Zu erreichen ist im Ortsteil Weißensee der Park am Weißensee, wo sich wiederum der fast kreisrunde Weiße See befindet. Innerhalb des Bezirkes ist der See das größte natürliche Gewässer. Ferner lädt der Stadtteil mit dem Komponistenviertel zu einer Entdeckungsfahrt ein. Bekannt ist der Bezirk zum einen, da er mit der Kultur auf sich aufmerksam macht.

Zu einem Besuch laden die Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg sowie das Zeiss-Großplanetarium oder im Volkspark ein. Überhaupt ist der Prenzlauer Berg für seine familienfreundlichen Cafes und Kindergeschäften bekannt. Diese befinden sich häufig in Vorkriegsgebäuden, die sich durch eine Restaurierung auszeichnen. Im Norden des Bezirkes befindet sich das Barockschloss Schönhausen, das für seinen weitläufigen Schlosspark bekannt. 

Außerdem lädt der Mauerpark zum Verweilen ein, wo am Sonntag stets ein Flohmarkt stattfindet. Innerhalb des Ortsteils ist der Volkspark Prenzlauer Berg zu erreichen. Wie im gesamten Bundesgebiet so gibt es auch in verschiedenen Ortsteilen wie im Prenzlauer Berg in der Hans-Eisler-Straße größere Sportanlagen. Für Kinder und Jugendliche besteht Gelegenheit zum Besuch in einer Freizeiteinrichtung wie der Schabracke, die beispielsweise Angebote für Kurse anbietet.

Wie ich in den vergangenen Tagen erfuhr, hatten sich einige 404-Fehler in meiner großen Welterbe-Seite (www.deutsches-welterbe.de) eingeschlichen. Nach einer ersten Überarbeitung der Links sollten viele Seiten oder so gut wie alle jetzt wieder erreichbar sein.

Hinweis

Das Stadtbild von Berlin war bis Ende des Jahres 2000 von 23 Bezirken geprägt. Seit dem Jahr 2001 gibt es nur noch 12 Bezirke. Ich habe mich allerdings dafür entschieden, dass ich 23 Bezirksseiten ausarbeite. Schließlich haben die 23 Bezirke einen großen Anteil an der Geschichte von Berlin. Zu beachten ist allerdings, dass der Bezirk Mitte aus sechs Ortsteilen besteht und fünf Jobcenter besitzt. Es wird allerdings, da ich derzeit sechs Seiten betreibe, noch etwas Zeit brauchen. Doch ich arbeite laufend an den Seiten

Fortsetzung folgt

Weitere Informationen auch auf meiner Webseite

http://deutsches-welterbe.de/bundesland-berlin/

http://www.deutsches-welterbe.de/deutschland

Tipp: „Kleinere Städte und Gemeinden“ – es gibt bereits Einzelseiten für einige Städte. Um die Hauptbeschreibung (gerade auf dem Smartphone) zu finden, bitte auf den Namen der Stadt und das Wort „Stadt“ achten.

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher by 2020 bis 2030