Bundesland Niedersachsen

Bild 1

(pixabay.com)

Im Nordwesten von Deutschland liegt mit einer Größe von 47.600 Quadratkilometern mit Niedersachsen das zweitgrößte Land von Deutschland. Unter den sechs größten Städten ist die Landeshauptstadt Hannover zu finden. Entstanden ist das Land nach dem zweiten Weltkrieg. Zu diesem Zeitpunkt kam es zur Vereinigung der Freistaaten Braunschweig, Oldenburg und Schaumburg-Lippe mit dem Land Hannover. Heute ist das Bild auch von Inseln geprägt, für die es einige Informationen an dieser Stelle gibt: Deutsche Inseln gibt.

Niedersachsen zeichnet sich ferner dadurch aus, dass es die meisten Bundesländer als Nachbarn hat. Es handelt sich um Bremen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Des Weiteren stellen Hessen, Thüringen und Sachsen-Anhalt Nachbarländer von Niedersachsen dar. Wie diese Länder reiht sich Niedersachsen in die Länder mit Welterbestätten ein. Erste Einzelbeschreibungen von Welterbestätten in Niedersachsen sind bereits erfolgt: Das Welterbe

Bild 2

Geografische Gedanken

Der Westen und der Nordosten des Bundeslandes bilden etwa drei Viertel des Bundeslandes. Diese Region befindet sich in der Norddeutschen Tiefebene. Dagegen liegt der Süden im Niedersächsischen Bergland. Umfasst sind davon die Gebiete Lappwald, Elm, Untereichsfeld, Das Braunschweiger Land, das Schaumburger Land sowie das Leinebergland und das Weserbergland. Ebenfalls in Niedersachsen im Nordosten ist die Lüneburger Heide zu erreichen. Mit einer Höhe von 971 Meter ü. NN stellt der im Harz gelegene Wurmberg den höchsten Berg des Bundeslandes dar. Zum Entdecken lädt der auf der Halbinsel befindliche Naturerlebnispfad ein. Möchten Gäste weitere Berge und Hügel erobern, so bieten sich Ausflüge in den Südosten von Niedersachsen an. Des Weiteren befindet sich das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue innerhalb des Landes.

Bekannt ist das Bundesland Niedersachsen als dasjenige, welches sich durch die meisten Anrainer auszeichnet. Es handelt sich dabei um Nordrhein-Westfalen, Hessen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen.

Sehenswerte Facetten

Das Land hat eine Reihe von Schätzen zu bieten, die zum Verweilen einladen. Deutlich wird dies allein an ungefähr 650 Museen und Heimatstuben. In ihnen ist das Anschauen von kulturhistorischen Zeugnissen möglich. Doch auch die Kunst aus den verschiedensten Epochen lädt zu einem Besuch des Landes ein. Die Aufmerksamkeit fällt zunächst auf die Städte Hannover, Braunschweig und Oldenburg. Dort liegt die Führung von drei Landesmuseen in Verbindung mit sechs Museen als staatliche Einrichtungen vor. Sehenswert sind das Niedersächsische Landesmuseum, das Oldenburger Horst-Janssen-Museum sowie das Braunschweigische Landesmuseum. Einen Besuch wert sind außerdem das Städtische Museum Göttingen sowie der Forstbotanische Garten und Arboretum.

Die Gewässerlandschaft

Alle durch Niedersachsen verlaufenden Flüsse finden direkt oder indirekt ihren Weg in die Nordsee. Dabei kommt es zu einer Unterscheidung zwischen den Einzugsgebieten der Ems, der Elbe und der Weser. Keinem dieser Einzugsgebiete gehören die Flüsse Maade, Jade, Harle und Vechte an. Während die Elbe eine Länge von 1.094 Kilometer hat, weist die Weser eine Länge von 452 Kilometer vor. Die Ems kommt auf eine Länge von 371 Kilometer.

Die anderen Flüsse besitzen die folgende Länge:

Vechte 182 Kilometer

Harle 23,5 Kilometer

Jade 22 Kilometer

Maade 10,5 Kilometer

Des Weiteren ist die Landschaft von einer Vielzahl von natürlichen Seen gekennzeichnet. Beim größten See handelt es sich um das Steinhuder Meer, das eine Fläche von 29,1 km² besitzt. Informationen über die etwa 280 Badegewässer des Bundeslandes vermittelt ein Badegewässer-Atlas. Zudem kann das Erkunden von 86 Talsperren erfolgen, von denen sich ein großer Anteil im Harz befindet. Weitere Gedanken zu den Städten sind auch an dieser Stelle zu finden: 

http://deutsches-welterbe.de/bundesland-niedersachsen/niedersachsen-und-die-staedte/

Der Blick in das Land

Zum leichteren Auffinden der Hauptbeschreibungen für die Städte auf dem Smartphone bietet sich die Verwendung des Wortes „Stadt“ an. Leider kann ich auf die Schnelle Einzelseiten nicht anlegen. Es gibt allerdings den Bereich „Kleinere Städte und Gemeinden“ mit 14 Beiträgen je Seite. Für Niedersachsen sieht das so aus:

„Kleinere Städte und Gemeinden in Niedersachsen“ – „Kleinere Städte und Gemeinden in Niedersachsen 2“ – Derzeit in Arbeit: „Kleinere Städte und Gemeinden in Niedersachsen 3“.

Bekanntermaßen gibt es noch einige Inseln. Eine Übersichtsseite über die 20 größten Deutschen Inseln ist mit den Wörtern „Deutsche Inseln“ zu finden. 

wolfenbuttel-1607953_1920

Volksfeste in Niedersachsen

Das Land präsentiert sich mit der Landeshauptstadt Hannover:

http://www.deutsches-welterbe.de/bundesland-niedersachsen/landeshauptstadt-hannover

8Im gesamten Land finden eine Vielzahl von Veranstaltungen statt, zu denen die Volksfeste gehören:

Das dreitätige kulturelle Fest der „Tag der Niedersachsen“

Das Maschseefest

Das Schützenfest Hannover

Frühlingsfest Hannover

Oktoberfest Hannover

Oldenburger Kramermarkt

Gallimarkt in Leer

Osnabrücker Maiwoche

Viele Städte präsentieren sich mit einer Vielzahl von Veranstaltungen. Daher gibt es für diese Events einen eigenen Bereich auf der Seite, der natürlich weiter ausgebaut wird. Unter dem Obermenü „Veranstaltungen“ sind bereits teilweise nach Bundesländern geordnete Städte mit einem Blick in den Veranstaltungskalender zu finden. Dazu gehören natürlich auch die Weihnachtsmärkte, die auf meiner Domain an dieser Stelle zu finden:

Weitere Informationen zum Bundesland und Deutschland

http://deutsches-welterbe.de/deutschland/

http://deutsches-welterbe.de/niedersachsen/weihnachtsmaerkte-2018-2019-in-niedersachsen/

hanover-329664_1920

Tipp: Wer es nicht eilig hat, für den hält die Bahn das Angebot von einem Quer-durch-das-Land-Ticket zu 44,00 (am Automaten) bzw. 46,00 Euro für die Nutzung der RE-Linien bereit. Die Nutzung ist von Montag bis Freitag von 09:00 bis 03:00 Uhr möglich. Am Wochenende kann die Nutzung zwischen 0:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages erfolgen. Das Angebot dieses Tickets besteht mindestens seit 2012.

Mehr zu meinen Rezensionen auf http://www.bunte-filmwelt.de — Dort sind mehr als 1000 Rezensionen von mir und einem Kollegen zu finden.

Auf meiner Welterbe-Domain sind derzeit mehr als 1250 veröffentlichte Seiten zu finden. Meine weiteren Domains:

http://www.schwedisches-welterbe.de

http://www.musikwelt.eu

http://www.modellbahnzauber24.de 

Hinweis:

Neben einigen Bildern von mir befinden sich auf den Seiten Bilder von pixabay.com. Dieses Portal beziehungsweise die Fotografen bieten die Bilder kostenlos zur freien, auch kommerziellen Verwendung an. Die Nennung der Namen ist nicht zwingend erforderlich.

Copyright by Marina Teuscher 2016 – 2030