Landeshauptstadt Saarbrücken

Als Landeshauptstadt des kleinsten Bundeslandes weiß Saarbrücken mit großen und kleinen Dingen zu beeindrucken. Die an der Saar gelegene Stadt lädt mit Sehenswürdigkeiten wie der Schlosskirche, dem Schloss Saarbrücken und dem Bürgerpark Saarbrücken die Gäste zum Aufenthalt ein.

river-320995_1280

Geografische Gedanken

Die Landeshauptstadt stellt die einzige Großstadt im Saarland dar. Gelegen ist die im ersten Jahrzehnt des vergangenen Jahrhunderts gegründete Stadt an der Saar. Innerhalb des Bundeslandes nimmt Saarbrücken die Funktion vom kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Zentrum wahr. Bei der Stadt liegt eine Gliederung in die Stadtbezirke Hallberg, West, Dudweiler und Mitte vor. 

Der Beginn der Geschichte

Begonnen hat die Geschichte von Saarbrücken in der Zeit der Römer. Unweit der heutigen Stadt befand sich einst eine Brücke, bei der wiederum ein Kastell zu erreichen war. Eine erstmalige Erwähnung der Burg Saarbrücken erfolgte im Jahr 999. Daneben entstand in den kommenden Jahren eine Siedlung, die im Laufe des 13. Jahrhunderts einen städtischen Charakter annahm. Im Jahr 1321 begann eine neue Zeit. Auf dem rechten Saarufer befand sich St. Johann, das zusammen mit Saarbrücken in dem Jahr Stadtrecht erhielt.

old-bridge-607907_1280

Nach dem 15. Jahrhundert

Ernannt wurde die Doppelstadt zum Hauptort von der Grafschaft Saarbrücken. Später fungierte die Doppelstadt für das Fürstentum Nassau-Saarbrücken als Hauptort. Im Jahr 1909 kam es zu einer Vereinigung von Alt-Saarbrücken, Maltatt-Burbach und St. Johann, so dass Saarbrücken entstand. Das Jahr 1919 brachte die Ernennung von Saarbrücken zur Hauptstadt vom neu gebildeten Saargebiet mit sich, das später zum Saarland umbenannt wurde.

Sehenswerte Facetten

In der saarländischen Landeshauptstadt können Besucher in die Zeiten der Renaissance eintauchen, wenn sie Bauwerke wie die Alte Brücke besuchen. Die Zeit des Barocks hat ihre Spuren am Schloss Saarbrücken, dem Adelspalais und dem Alten Rathaus Saarbrücken hinterlassen. Verschiedene Kirchen entführen Gäste in Zeiten wie den Klassizismus und den Historismus. Zu den weiteren sehenswerten Facetten gehört das Saarländische Staatstheater und Museen wie das Apothekermuseum und das Historische Museum Saar. Ferner bietet sich ein Besuch im Deutsch-Französischen Garten an.

Die Veranstaltungswelt von Saarbrücken

Im Rahmen des Veranstaltungskalenders sind für Saarbrücken die folgenden Veranstaltungen zu finden:

Das Festival Max-Ophüls-Preis

der Fastnachtssamstag

Rosenmontag – Fastnachtsumzug

PhotoMarathon in Saarbrücken, Nantes und Tbilissi

Mouvement – Musik im 21. Jahrhundert

Maifest in Burbach

Altstadtfest in St. Johann

Saarspektakel

Christkindlmarkt auf dem St. Johannermarkt

Das Altstadtfest in Saarbrücken

Jährlich lädt die Stadt seit 1975 zum Saarbrücker Altstadtfest ein. Mehr als 200.000 Besucher finden regelmäßig den Weg zum Fest, das einst aus einer Bürgerinitiative entstand. Zu Veränderungen kam es besonders ab dem Jahr 2007. Im Mittelpunkt stehen große Bühnen, die sich hinter und vor dem Staatstheater des Saarlands befinden. Ferner richtet sich die Aufmerksamkeit in diesen Stunden der Veranstaltung auf den St. Johanner Markt sowie auf den Innenhof der Stadtgalerie.

Bei Social Media habe ich inzwischen alle Zugänge zu Fußball-Seiten gelöscht. Regelmäßig fahre ich zu Musikveranstaltungen – hauptsächlich, wenn Michael Auftritte hat wie am 8.9.2013 zum Ostdeutschen Rosengarten in Forst. Am 10.08.2019 war ich in Essen. Allerdings muss ich aufgrund der aktuellen Entwicklung erst einmal sehen, wie es erst einmal sehen, wie es weitergeht. Videos vom Autritt von Michael gibt es auf meinem Kanal bei Youtube. Weitere Infos auch auf meiner Domain www.musikwelt.eu. Ein kleiner Einblick 🙂

Weitere Informationen zum Bundesland

http://deutsches-welterbe.de/saarland/

http://deutsches-welterbe.de/bundeslaender-und-mehr/saarland/

http://deutsches-welterbe.de/saarland/weihnachtsmaerkte-2018-2019-im-saarland/

Tipp: Aufgrund meiner Erkrankung nahm ich am 30.06.2009 meinen Geburtsnamen wieder an. Zumindest kann ich sagen, dass ich vom 14.04.1987 bis 14.02.2002 verheiratet war.

Hinweis zu meinen beruflichen Aktivitäten wie Film- und Buchrezensionen – bitte auf www.bunte-filmwelt.de schauen. Ansonsten bitte einfach das Thema Offene Vermögensfragen suchen.

Hier einige Unterlagen mit Adresse meiner onkologischen Praxis, da einige scheinbar stört, dass diese sich gegenüber von einrm Gefängnis befindet

.

Copyright by Marina Teuscher 2015 – 2025