Völklingen – Stadt

Bei der saarländischen Mittelstadt Völklingen handelt es sich um die viertgrößte Stadt des Landes. Integriert ist die Stadt in den Regionalverband Saarbrücken, wobei es sich um die zweitgrößte Stadt des Verbandes handelt.

Geografische Gedanken

Am Ufer der Saar ist die Stadt zu erreichen. Von der Landeshauptstadt Saarbrücken trennen Völklingen nur wenige Kilometern. Einige Stadtteile liegen auf der linken Seite der Saar und werden von der Warndt-Region umgeben. Gleichzeitig erfolgt eine Begrenzung der Stadtteile durch Frankreich. Während in Völklingen der Kollerbach in die Saar mündet, gilt dies für die Rossel im Stadtteil Wehrden.

Die Stadtteile und mehr

Es liegt eine Gliederung in folgende Stadtteile vor:

Völklingen – Fenne

Fürstenhausen – Geistlautern

Heidstock – Lauterbach

Ludweiler – Luisental

Röchlinghöhe – Wehrden

Insgesamt pflegt die Stadt drei Partnerschaften mit französischen Städten. Dies sind:

Ars-sur-Moselle – Les Lilas – Forbach:

Sehenswertes

In Völklingen ist mit der Völklinger Hütte eines der Industriedenkmäler zu erreichen, welches zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Industriegeschichte gehört. Durch die UNESCO kam es vor Jahren bereits zur Aufnahme in die Liste des Welterbes. Gleichzeitig handelt es sich bei dieser Welterbestätte um einen Ankerpunkt, der zur Europäischen Route der Industriekultur gehört. Besuche bieten sich außerdem beim Alten Rathaus, der Hugenottenkirche und dem Bergmannsdenkmal an. Die Natur zeigt sich mit Schätzen wie dem Völklinger Stadtpark, dem Saarland-Rundwanderweg und vielen Grünanlagen und Parks. Aktivitäten bieten sich auf der Saarpromenade, bei der es sich um einen Rad- und Wanderweg handelt, der an der Saar am Ufer entlang führt.

http://deutsches-welterbe.de/bundesland-saarland/landeshauptstadt-saarbruecken

Weitere Informationen zum Bundesland

http://deutsches-welterbe.de/bundesland-saarland/

http://deutsches-welterbe.de/bundesland-saarland/weihnachtsmaerkte-2019-im-saarland/

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2030