BVG – Weltkulturerbe

Heute früh sah ich einen Bus der BVG. (Durch meine Krebserkrankungen etc. bin ich darauf angewiesen, mich sehr viel zu bewegen. Zudem besitze ich ja sechs Webseiten. Trainieren im Fitnessstudio darf man ja derzeit nicht, um Verbesserungen zu erreichen.

Im äußeren Bereich an dem Bus waren die Namen von zwei Welterbestätten und der BVG zu erkennen. Daneben stand: Gib uns deine Stimme. Schließlich läuft derzeit eine Abstimmung zu dem Thema „BVG und Weltkulturerbe“. Mittlerweile sind dort fast 840.000 Stimmen verzeichnet:

https://www.bvg-weltkulturerbe.de/

Das hat mich ins Grübeln gebracht, da ich mich mit dem Thema Welterbe schon seit fünf Jahren beschäftige. Bei näherer Beschäftigung mit den Themen „BVG“ und „Weltkulturerbe“ sind mir derzeit bis zu sechs Gründe eingefallen, die einen Antrag auf die Eintragung in die Liste des Welterbes bei der UNESCO aus meiner Sicht rechtfertigen.

Gut, das Antragsverfahren für den Status des Welterbes ist wohl aufwendiger wie in den ersten beiden Jahrzehnten. Und doch finde ich, dass die BVG diesen Weg beschreiten sollte. Durch einen Artikel für meine Webseite www.modellbahnzauber24.de hatte ich mich unlängstveh mit der Geschochte der BVG beschäftigt.

Zwei Titelvorschläge sind mir inzwischen auch eingefallen.

Übrigens hat meine Webseite www.deutsches-welterbe.de derzeit etwas mehr als 1100 Seiten.