Archiv der Kategorie: Weihnachten

Informationen

Inzwischen hat sich die Zeit weiterentwickelt. Was mich ein bisschen an der heutigen Zeit stört, ist das man wenig fragt. Bevor es zur eigentlichen Stellungnahme kommt, habe ich hier noch zwei weitere Ausschnitte aus der Anfangszeit meiner Erkrankung:

Diese Bescheinigungen zeigen, dass Frau Dr. Koschuth seit Ende 2001/Anfang 2002 meine behandelnde Ärztin ist. Hier sind noch meine Strahlenpässe aus dem Jahr 2002: 

Da diese Seite und www.schwedisches-welterbe.de Organisationen wie die UNESCO und das Auswärtige Amt berühren, wo vielleicht nicht alles das Wissen um das Geschehen haben können, ist hier eine ausführliche Stellungnahme: 

Informationen weiterlesen

Eine Fahrt wie früher

(Werbung)

Seit mehr als einer Woche sind die Weihnachtsmärkte in vielen Städten und Dörfern geöffnet. Beschaulichkeit zieht ins Land ein. Dies gilt auch für die Weihnachtsmärkte in Potsdam. Dort dürfen sich Freunde der Eisenbahn auf ein besonderes Erlebnis freuen. Historische Straßenbahnen begleiten die Weihnachtszeit als Potsdamer-Glühwein-Express. Das Ziel der Fahrt für die kommenden beiden Adventssonntage sind die städtischen Weihnachtsmärkte. Die Fahrt beginnt am Potsdamer Hauptbahnhof und kostet für Erwachsene zwei Euro. Für Kinder beträgt der Preis ein Euro. Dies gilt auch für Abo-Kunden der S-Bahn. 

Danke an die Fotografen

Die Vorweihnachtszeit möchte ich nutzen, um den vielen Fotografen Danke zu sagen, dass sie so tolle Aufnahmen online stellen. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine wunderschöne Vorweihnachtszeit, gelungene Feiertage und ein gesundes neues Jahr. Es ist schön, dass Sie andere an Ihren Erlebnissen teilhaben lassen. 

Ich nehme noch weitere Städte auf meine Domain auf. Das versteht sich von selbst. Da ich nicht alles so schnell schaffe, habe ich inzwischen auch die Kategorie „Kleinere Städte und Gemeinden“ für alle Bundesländer außer bei den Stadtstaaten eingeführt. Dies ist gleichzeitig auch ein kleiner Dank für Ihre Bilder, die Sie kostenlos zur Verfügung stellen.

Für diejenigen, die nicht wissen, welche Fotografen ich meine: Diese stellen ihre schönen Aufnahmen auf der Plattform www.pixabay.com zur Verfügung. Diese Domain hat den besonderen Vorteil aufgrund ihrer Veröffentlichungsform, dass eine kostenlose Nutzung der Bilder erfolgen kann. Eine genaue Namensnennung ist nicht erforderlich.

In diesem Sinne eine schöne Vorweihnachtszeit und ein schönes Weihnachtsfest!

Der weihnachtliche Blick nach Dresden und Radebeul

In der Vorweihnachtszeit und mitunter auch danach laden eine Vielzahl von Weihnachtsmärkten zum Besuch ein. Ganz besonders auf sich aufmerksam macht in dieser Zeit die Stadt Dresden. Schließlich findet dort einer der traditionellensten Weihnachtsmärkte überhaupt statt:

Die Weihnachtsstadt präsentiert sich mit dem Strietzelmarkt. Genauer gesagt handelt es sich um den 584. Strietzelmarkt. Im Mittelpunkt des Besuchs stehen Herrnhuter Sterne, Pulsnitzer Pfefferkuchen, Lausitzer Blaudruckstoffe, Holzkunst aus dem Erzgebirge sowie regionale Spezialitäten.

Für einen Besuch im weihnachtlichen Dresden bietet sich außerdem das Dresdner Stollenfest an, das am 8. Dezember stattfindet. Des Weiteren besteht die Gelegenheit zum Besuch am 16.12. beim Dresdner Schwibbogenfest. Der größte begehbare Schwibbogen der Welt wird an diesem Tag zur Bühne von Bläsern. Beschaulichkeit ist Trumpf bei einer Fahrt mit dem Sonderzug Berlin – Radebeul-Kötzschenbroda, wo der Weihnachtsmarkt unter dem Motto „Lichterglanz & Budenzauber“ zu einem Besuch einlädt. Dieser Markt präsentiert sich mit Facetten wie märchenhaften Erzählungen.

Der besondere Tipp für diesen Weihnachtsmarkt

Bahnfans dürfen ihre Aufmerksamkeit auf den Hobbykeller in Altkötzschenbroda 66 richten. Dort lassen sich Modellbahnen bestaunen.

Weihnachtsmärkte mit Tradition und Größe

Für jedes Bundesland ist die Aufnahme von Weihnachtsmärkten beziehungsweise die Aufnahme der entsprechenden Regionen erfolgt. Daraus geht noch nicht hervor, bei welchen Märkten es sich um die ältesten Weihnachtsmärkte von Deutschland handelt. Ebenfalls ist noch nicht zu erkennen, welche Weihnachtsmärkte sich durch mehr als 200 Stände auszeichnen. Daher ist hier eine Aufstellung von Weihnachtsmärkten, die beide Aspekte berücksichtigt:

Aachen – Augsburg

Bautzen – Berlin

Braunschweig – Bremen

Chemnitz – Darmstadt

Dortmund – Dresden

Erfurt – Essen

Frankfurt am Main – Hamburg

Hannover – Köln

Leipzig – Magdeburg

München – Nürnberg

Rostock – Stuttgart 

 

Weihnachtsmärkte in Deutschland

Am einfachsten ist es derzeit über die Suche auf Weihnachtsmärkte auf das jeweilige Bundesland zuzugreifen. Wenn ich an der Seite arbeite, tauchen Schwierigkeiten auf und ich bekomme nur das Bundesland Nordrhein-Westfalen mit den Weihnachtsmärkten angezeigt.

Nun ist die Liste endlich komplett. Ich habe in den vergangenen Wochen Regionen auf die Domain aufgenommen, in denen Weihnachtsmärkte zu einem Besuch einladen. Zusätzlich befinden sich die Weihnachtsmärkte für München auf der Seite. Ferner enthält die Aufstellung einige Regionen für die Weihnachtsmärkte im Erzgebirge und das obere Mittelrheintal. Ich wünsche uns allen eine unbeschwerte Zeit auf den Weihnachtsmärkten. Sollte ich von Regionen erfahren, die sich noch nicht auf der Domain befinden, nehme ich diese natürlich auf. 

http://deutsches-welterbe.de/baden-wuerttemberg/weihnachtsmaerkte-2018-in-baden-wuerttemberg/

http://deutsches-welterbe.de/bayern/weihnachtsmaerkte-in-bayern-2018/

http://deutsches-welterbe.de/bayern/weihnachtsmaerkte-muenchen-2018/

http://deutsches-welterbe.de/berlin/weihnachtsmaerkte-2018-in-berlin/

http://deutsches-welterbe.de/brandenburg/weihnachtsmaerkte-2018-in-brandenburg/

http://deutsches-welterbe.de/hansestadt-bremen/weihnachtsmaerkte-2018-in-bremen/

http://deutsches-welterbe.de/hamburg/weihnachtsmaerkte-2018-in-hamburg/

http://deutsches-welterbe.de/hessen/weihnachtsmaerkte-2018-in-hessen/

http://deutsches-welterbe.de/mecklenburg-vorpommern/weihnachtsmaerkte-2018-in-mecklenburg-vorpommern/

http://deutsches-welterbe.de/niedersachsen/weihnachtsmaerkte-2018-in-niedersachsen/

http://deutsches-welterbe.de/nordrhein-westfalen/weihnachtsmaerkte-2018/

http://deutsches-welterbe.de/oberes-mittelrheintal/weihnachtsmaerkte-2018-oberes-mittelrheintal/

http://deutsches-welterbe.de/rheinland-pfalz/weihnachtsmaerkte-2018-in-rheinland-pfalz

http://deutsches-welterbe.de/saarland/weihnachtsmaerkte-2018-im-saarland

http://deutsches-welterbe.de/sachsen/weihnachtsmaerkte-2018-sachsen/

http://deutsches-welterbe.de/sachsen/weihnachtsmaerkte-erzgebirge-2018/

http://deutsches-welterbe.de/sachsen-anhalt/weihnachtsmaerkte-2018-in-sachsen-anhalt/

http://deutsches-welterbe.de/schleswig-holstein/weihnachtsmaerkte-schleswig-holstein-2018/

http://deutsches-welterbe.de/thueringen/weihnachtsmaerkte-2018/

 

Lichterfahrten

In einigen Tagen beginnt die Vorweihnachtszeit. Dann leuchtet es in vielen Regionen wieder weihnachtlich. Viele Stände auf den Weihnachtsmärkten laden zum Schauen, Staunen und Probieren ein.

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, den Zauber von Weihnachten von einer anderen Seite zu erleben. Ermöglicht wird dies durch die Lichterfahrten, die sich jetzt im Angebot der verschiedensten Reiseunternehmen befinden.

Einblick in eine solche Tour

In der Regel kommt es zur Fahrt mit einem Reisebus. Diese Tour dauert etwa 90 bis 150 Minuten in Abhängigkeit vom Angebot des Unternehmens. Gäste der Fahrten erfahren einige Details über die jeweilige Region und erleben den Glanz der Lichterketten und sonstigen Weihnachtsdekorationen. Oft wird eine Verbindung zwischen der Fahrt und einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt hergestellt. Auf diese Weise erwartet Teilnehmer an der Fahrt eine noch abwechslungsreichere Zeit.

Wer Interesse an einer solchen Lichterfahrt hat, sollte sich an den Angeboten der Reisebus-Unternehmen orientieren. 

Weihnachten in den Niederlanden

Die Ankunft von Sinterklaas ist innerhalb der Niederlande das wichtigste Fest, das in der Vorweihnachtszeit stattfindet. Es handelt sich um den niederländischen Nikolaus. Er kommt mit seinem Boot am Ende des Monats November an der holländischen Küste an. Inzwischen gewinnt das Weihnachtsfest nach und nach an Bedeutung. Daher sind in einigen Städten Weihnachtsmärkte zu finden, die eine stimmungsvolle Atmosphäre besitzen.

Empfehlenswert ist der Weihnachtsmarkt in Dordrecht, der mit mehr als 200 Ständen zu einem Besuch einlädt. Für den Aufenthalt in der Vorweihnachtszeit bietet sich der Besuch in Valkenburg aan de Geul an. Unterirdische Weihnachtsmärkte in Grotten sowie Weihnachtsparaden stellen die Höhepunkt in der Region dar. Mit dem Dickensfestival präsentiert sich Deventer. Kombiniert wird die Veranstaltung mit einem Weihnachtsmarkt, der sich durch etwa 200 Stände auszeichnet. Groß und festlich fällt der in der schön beleuchteten Stadt Maastricht befindliche Weihnachtsmarkt aus.

In vielen Städten sind in der Zeit zu Weihnachten Eisbahnen zu finden. Abseits der Eisbahnen laden Poffertjes und Glühwein zum Entspannen ein.

Links – Bundesländer – Weihnachtsmärkte

Für folgende Bundesländer habe ich bereits die aktuellen Termine für die Weihnachtsmärkte mit auf die Domain aufgenommen. Hier sind die Links für den direkten Zugriff auf die Seiten:

http://deutsches-welterbe.de/berlin/weihnachtsmaerkte-2018/

http://deutsches-welterbe.de/hansestadt-bremen/weihnachtsmaerkte-2018/

http://deutsches-welterbe.de/hamburg/weihnachtsmaerkte-2018/

http://deutsches-welterbe.de/hessen/weihnachtsmaerkte-2018/

http://deutsches-welterbe.de/nordrhein-westfalen/weihnachtsmaerkte-2018/

http://deutsches-welterbe.de/saarland/weihnachtsmaerkte-2018/

http://deutsches-welterbe.de/sachsen/weihnachtsmaerkte-2018/

http://deutsches-welterbe.de/sachsen-anhalt/weihnachtsmaerkte-2018-in-sachsen-anhalt/

http://deutsches-welterbe.de/schleswig-holstein/weihnachtsmaerkte-schleswig-holstein-2018/

http://deutsches-welterbe.de/thueringen/weihnachtsmaerkte-2018/

Natürlich folgen die Termine für die anderen Bundesländer auch noch. Inzwischen sind auch Baden-Württemberg und München fertig. Zudem sind einige Termine für das Erzgebirge auf der Domain zu finden. Aktualisierung folgt.