Dallgow-Döberitz

Mit zweimal Krebs ist das Leben nicht wirklich einfach, weil unzählige Arzttermine das Leben mitbestimmen. Zudem hat das Erlebnis neulich vor meinem Fitnessstudio (ein LKW der Firma stand genau zu dem Zeitpunkt dort, als ich zum Training dort eintraf, sodass ich mein Studio erst 30 Minuten später betreten habe, nach dem der Firmenwagen weg war – gezeigt, das ich mittlerweile seit 15 Jahren von einem früheren Arbeitgeber – ich war dort über die Firma Manpower ein Jahr in einem Einsatz tätig – belästigt werde. Warum? Ich habe keine Ahnung. Und Michael Morgan, den ich nun seit Sommer 2012 persönlich kenne, sieht mit Sicherheit auch nicht wie ein Gabelstaplerfahrer aus.

Daher der Hinweis für den gestrigen Tag: Ich war in Dallgow-Döberitz. Dort trat Michael übrigens am 30.09.2012 auf.

Was ich an diesem Fahrschein mag: In manchen Regionen fährt der Bus nur alle Stunde. Der Zeitdruck ist nun weg, da sich aufgrund der Tageskarte der Kauf eines dritten Anschlussfahrscheines erübrigt.