Das Barnim-Panorama

Bei dieser Sehenswürdigkeit handelt es sich um ein Landwirtschaftsmuseum. Bis zum Jahr 2013 lag die Kombination gab es das Naturparkzentrum Barnim und das Agrarmuseum Wandlitz. 

Dort erleben Gäste spannende Führungen. Auf diesem Wege erfahren die Besucher beispielsweise Informationen zur Entstehung des Barnim. Außerdem erhalten sie einen Eindruck über die durch den Menschen erreichten Änderungen im Barnim. Ferner besteht die Gelegenheit, den Heckrindbullen Friedrich kennen zu lernen. Mit dem Bsuch im Barnim-Panorama wird der Blick auf die Traditionen des Landlebens gerichtet.

Während des Aufenthaltes innerhalb des Zentrums warten drei Führungen auf Teilnehmer:

Geformte und genutzte Landschaft

Kartoffelanbau im Wandel der Zeit

Getreideanbau im Wandel der Zeit

Kostenlosen Eintritt erhalten Kindergruppen und Schulklassen, wenn sie eine Führung buchen.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.barnim-panorama.