Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald

Umgeben wird der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald von den Flüssen Neckar, Main und Rhein. Der Park hat eine Größe von 3500 km². Teilweise kommt es hinsichtlich der Fläche zu einer Überschneidung mit dem Naturpark Neckartal-Odenwald, der auf dem Gebiet von Baden-Württemberg liegt. Zu einem Zusammentreffen mit dem Naturpark Bayerischer Spessart kommt es im Osten am Main.

Die Anerkennung als Geopark

In das Global Network of Geopark wurde der Naturpark im Jahr 2004 aufgenommen. Für die Aufnahme sind drei Kriterien von Bedeutung:

Die geowissenschaftliche Wissensvermittlung

Impulse für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung

Bewahrung der intakten Umwelt

Zu erreichen sind in dem Park die Welterbestätten Kloster Lorsch und Grube Messel. Bei diesem Geopark handelt es sich um einen von 64 (Stand 2016) europäischen Geoparks. Sie fanden durch die UNESCO Anerkennung als Globaler und Europäischer Geopark. Es bieten sich durch die Lage Ausflüge ins Bundesland Hessen, Bayern und Baden-Württemberg an.

Sehenswerte Facetten

Wer alle Akzente aus Sicht des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald erblicken möchte, kann sich an diesen Sehenswürdigkeiten erfreuen:

Weltnaturerbe Kloster Lorsch

Weltnaturerbe Grube Messel

Odenwald-Limes

Naturschutzgebiet Kühkopf-Knoblochsaue bei Stockstadt am Rhein

Obrunnschlucht gelegen zwischen Rimhorn und Höchst im Odenwald

Felsenmeer bei Reichenbach im NSG „Felsberg bei Reichenbach“

Lösswand von Haarlass in Heidelberg

Heidelberg mit Heidelberger Schloss

Odenwälder Freilandmuseum in Walldürn-Gottersdorf

Katzenbuckel – die höchste Odenwalder Erhebung

Naturschutzzentrum Bergstraße bei Bensheim

Eberstadter Tropfsteinhöhle bei Buchen

St. Maria in Lichtenklingen

Besucherbergwerk Grube Anna-Elisabeth bei Schriesheim

Besucherbergwerk Grube Marie in der Kohlbach bei Hohensachsen

Weitere Details

Beim Träger des Naturparks handelt es sich um den Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald e.V. Entstanden ist dieser Verein im Jahr 2008. Damals kam es zum Zusammenschluss vom Geopark Bergstraße-Odenwald e.V. und dem Naturpark Bergstraße-Odenwald e.V. Für den südlichen Teil liegt eine Ausweisung als Landschaftsschutzgebiet LSG vor.

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2025