Natur- und Geopark Vulkaneifel

Unter den Nationalen Geoparks ist der Natur- und Geopark Vulkaneifel zu finden. Der nationale Geopark nimmt zugleich die Rolle von einem UNESCO Global Geopark ein. Umfasst wird von diesem Park das Vulkangebiet, das in der Westeifel zu erreichen ist. Insgesamt beträgt die Fläche des Gebietes 1.068,24 Quadratkilometer. Auf dieser Fläche befinde sich Teile der Landkreise Vulkaneifel, Cochem-Zell und Bernkastel-Wittlich.

Einblick in die Geschichte

Im ersten Jahrzehnt des neuen Jahrtausends kam es zur Errichtung des Global Network of National Geoparks (GNNG). Die Aufnahme des Geoparks Vulkaneifel erfolgte im Jahr 2004. Das darauffolgende Jahr brachte Veränderungen mit sich. Schließlich kam es zum Zusammenschluss vom Vulkanpark Broth/Laacher See, dem Vulkanpark innerhalb des Landkreises Mayen-Koblenz sowie dem Geopark Vulkaneifel.

Fortsetzung folgt

Copyright by Marina Teuscher 2018 – 2025