Der Welterbetag im Jahr 2017

In diesem Jahr finden die Veranstaltungen des Welterbetages am 4. Juni 2017 statt. Zum ersten Mal fand dieser Tag im Jahr 2005 statt. Im Mittelpunkt stehen an diesem Tagen alle Welterbestätten in Deutschland. Dort finden die unterschiedlichsten Veranstaltungen statt. Verantwortlich für die Veranstaltungen der World Heritage Days sind weltweit die unterschiedlichsten Organisationen. Ins Leben gerufen wurde der Welterbetag durch zwei deutsche Organisationen. Es handelt sich um die UNESCO-Welterbestätten Deutschland e. V. sowie um die Deutsche UNESCO-Kommission.

Insgesamt gehören 44 Natur- und Kulturgüter in das deutsche Welterbe. Davon handelt es sich in 33 Fällen um Welterbestätten. Außerdem gibt es elf Beiträge, die inzwischen zum Weltdokumentenerbe gehören. Bezogen auf Deutschland sind nur in drei Staaten mehr Stätten in die UNESCO-Welterbelisten aufgenommen worden.

Schreibe einen Kommentar