Deutschland – Deine Strände, deine Küsten

Der Norden und der Süden von Deutschland präsentieren sich mit einem völlig unterschiedlichen Bild. Im Süden zeigt sich die Landschaft eher bergig. Im Gegensatz dazu ist das Bild im Norden, der an die Nord- und Ostsee grenzt, eher flach ausgeprägt. An der Küste erwarten die Urlauber Regionen oder Inseln wie Juist, Sylt, Laboe, Eckernförde, der Weißenhäuser Strand, Rostock, Zingst sowie Rügen und Usedom. Allerdings sind dies noch längst nicht alle Gewässer wie allein der Blick auf die Mecklenburgische Seenplatte zeigt.

Der Blick auf die abwechslungsreiche Welt an der Küste

Bei Sylt handelt es sich um die nördlichste Insel von Deutschland. Mit dem Besuch auf der Insel erhalten Reisende den Zugang zu kilometerlangen Sandstränden. Dort erzielen die am Meer befindlichen Strandsaunen hohe Aufmerksamkeit. Schließlich bieten diese einen freien Blick auf die Brandung der Nordsee. Die kulinarische Seite von Sylt verwöhnt jeden Gaumen.

Geht es um die größte Insel von Deutschland, so ist von Rügen die Rede. Zu den Höhepunkten zählt die Schmalspurbahn Rasender Roland. Ermöglicht wird dabei die Teilnahme an Fahrten mit Nostalgiecharakter, wobei auf diese Weise ein gemütlicher Blick in die Landschaft erfolgen kann.

Am Weißenhäuser Strand ist ein Freizeit- und Ferienpark zu erreichen. Rund um diese Region befinden sich tolle Ausflugsziele. So bietet sich eine Fahrt nach Sierksdorf in den Hansapark oder nach Rövenhagen ins Karls Erlebnisdorf an.

Ferner besteht die Gelegenheit zu einem Besuch im Hamburg, um die Stadt und die nähere Umgebung zu erkunden. Zu den zahlreichen Veranstaltungen, die in der Stadt zu erleben sind, gehören die von den Landungsbrücken erreichbaren Orte, an denen die Musicals präsentiert werden. Zudem darf ein Spaziergang zur Welterbestätte der UNESCO „Speicherstadt mit Kontorhausviertel und Chilehaus“ nicht fehlen. Als weiterer Höhepunkt mit Tieren aus aller Welt lädt der Tierpark Hagenbeck zu einem Besuch ein.

In der Nähe der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel ist Laboe an der Förde zu erreichen. Dabei sind ab Kiel Fahrten mit den Förde-Schiffen möglich.

Was in Norwegen landestypisch ist, kann in Deutschland eher selten festgestellt werden – der Fjord. In Deutschland gibt es einen, wobei es sich um die Schlei handelt. Gegeben ist bei diesem Fjord, der sich durch eine besonders schöne Natur auszeichnet, eine Lage in der Nähe vom Ostsee Resort Damp.

Ausflüge bieten sich in Form von Wanderungen oder Radtouren an. Sie bieten Einblick in eine Landschaft, die von Fischerdörfern gekennzeichnet ist.

Copyright by Marina Teuscher 2019 bis 2025