A10 Center

Brandenburg hat seinen Gästen eine Vielzahl von Attraktionen zu bieten. Dazu gehört das A 10 Center in Wildau.

Der Blick in die Geschichte

Längst schon war die Wiedervereinigung erreicht. Da begab sich der Gemeinderat von Wildau auf die Suche nach Investoren. Schließlich bestand das Interesse an der Eröffnung eines Einkaufscenters. Erste Kontakte folgten und so kam es im Jahr 1995 zur Eröffnung eines Baumarktes. Ebenfalls begann die Zeit des Discountbereiches. Zur vollständigen Eröffnung des Einkaufszentrums kam es im Jahr 1996. Im Laufe der Jahre hat sich das Einkaufscenter bis heute, sofern der Stand des Jahres 2013 zugrunde gelegt wird, dahingehend entwickelt, dass der Besuch von etwa 200 Geschäften erfolgen kann. Immerhin besitzt das Center eine Fläche von 66.000 Quadratmetern.

Ein weiterer Grund, den Blick auf das A 10 Center zu richten, liegt in der Vielfalt der dort stattfindenden Veranstaltungen. Es kommt dabei zu einem Mix von Kulturveranstaltungen, Jobbörsen und Messen.

Die heutige Zeit

Auf dem Gelände befindet sich eine Verkaufsfläche von 66.000 Quadratmetern. Doch die gesamte Fläche beträgt insgesamt 486.000 Quadratmeter. Von den bereits angesprochenen 4.000 Parkplätzen sind 3.000 am Center zu erreichen. Des Weiteren gibt es ein Parkhaus, dass 1.000 Parkplätze bietet. Mittlerweile besteht das Einkaufszentrum seit mehr als 20 Jahren. Und so konnten die Betreiber des Centers bereits weit mehr als 90 Millionen Besucher in Wildau begrüßen.

Die Erreichbarkeit

Gelegen ist das A 10 Center an der Anschlussstelle der A 10 in Königs Wusterhausen. Gleichzeitig ist eine Lage im Landkreis Dahme-Spreewald gegeben. Am A 10 Center erwarten die Gäste 4000 Parkplätze zur kostenlosen Nutzung.

Jedoch ist das A 10 Center nicht nur mit dem Auto zu erreichen. Die Regionallinien verkehren regelmäßig und bieten einen direkten Halt innerhalb des Centers. Ab dem Bahnhof Wildau führt der Fahrt der Linien 735, 737 und 738 am A 10 mit direktem Halt vorbei. Wer längere Fahrten mag, erreicht das A 10 Center mit den Bussen ab dem S-Bahnhof Schönefeld

Written and Copyright by Marina Teuscher 2019 – 2025.