Forum Duisburg

Am 18. September 2008 kam es in der Innenstadt von Duisburg zur Eröffnung des Einkaufszentrums „Forum Duisburg“. Insgesamt bietet das Haus eine Verkaufsfläche von 57.000 m². Aufgrund dieser Größe handelt es sich um eines der größten Einkaufszentren, die in innerstädtischen Zentren erreichbar sind.

Einblick in die Geschichte

Am Hauptbahnhof gab es eine Brachfläche. Dort sollte ein Einkaufszentrum entstehen, wobei die Planung sich zunächst nicht einfach gestaltete. Schließlich kam es durch den ersten Investor zu einer Absage. Letztendlich begann der Bau am 7. September 2005.

Eine kurze Beschreibung

Im Einkaufszentrum erhalten Besucher zum einen aktuelle Informationen zu Veranstaltungen. Des Weiteren präsentiert sich das Forum mit einer Reihe von Veranstaltungen, die teilweise für den guten Zweck ausgerichtet sind. Ferner kann der Erwerb eines Gutscheins erfolgen, sodass der Beschenkte sich sein Geschenk selbst in einem der Shops aussuchen kann. Dafür bieten sich zum einen Shops an, die Lebensmittel anbieten. Doch innerhalb des EKZ gibt es auch Bereiche wie Elektronik und Multimedia sowie alles für Reisen. Zudem ist der Besuch von verschiedenen Restaurants möglich. 

Die Verkehrsanbindung

Gäste erreichen das Einkaufszentrum über den Bahnhof Duisburg Hauptbahnhof. Ferner ist die Haltestelle König-Heinrich-Platz maßgebend. Des Weiteren bieten sich die S-Bahnen S1 und S2 sowie die U-Bahn-Linie U79 an, um den Weg zum Einkaufszentrum zu finden. Gleichfalls führen die Straßenbahnen 901 und 903 zum Einkaufszentrum. Neben der Nutzung aller Omnibuslinien können Autofahrer die Autostraße A 59 nutzen.

Copyright by Marina Teuscher 2018 – 2025