Die längsten Flüsse

slovakia-960549_1280

Deutschland zeigt sich vom Norden bis zum Süden mit den unterschiedlichsten Landschaftsregionen. So ist das Land von Flachland, Mittelgebirgen und weiteren gebirgigen Regionen durchzogen.

Details zur Donau

In Deutschland handelt es sich bei der Donau um den längsten Fluss. Sie zeichnet sich durch eine mittlere Wasserführung aus, die etwa 6855 m³ beträgt. Aufgrund der Länge von 2857 Kilometern stellt die Donau den zweitlängsten Fluss in Europa nach der Wolga dar. Ebenfalls nimmt der Fluss die Position des zweitgrößten Flusses in Europa ein. Die Donau durchquert 10 Länder, bei denen es sich neben Deutschland um

Österreich

Slowakei

Serbien

Kroatien

Ungarn

Ukraine

Rumänien sowie

Moldawien und

Bulgarien

handelt. Kein anderer Fluss weltweit durchquert mehr Länder.

Inmitten eines abwechslungsreichen Landschaftsbildes ist das Landschaftsbild von einer Vielzahl von Flüssen gekennzeichnet:

Fluss Gesamtlänge – Gesamtlänge in Deutschland

Donau 2.852 KM 647 KM

Rhein 1.233 KM 865 KM

Elbe 1.165 KM 727 KM

Oder 866 KM 187 KM

Weser 751 KM 751 KM – als Werra etwa 300 KM

Mosel 545 KM 242 KM

Main 524 KM 524 KM

Inn 510 KM 218 KM

Saale 413 KM 413 KM

Spree 382 KM 382 KM

Copyright by Marina Teuscher 2016 – 2020