Die intensive Phase der fünften Jahreszeit Naht

In vielen Regionen ist die 5. Jahreszeit eine der schönsten Zeiten überhaupt. Das bedeutet für diejenigen, die es nicht kennen, es dreht sich alles recht intensiv für einige Tage um den Fasching oder den Karneval. Mitunter erfolgt auch die Verwendung anderer Bezeichnungen für diese Jahreszeit. Im Fernsehen erfolgen Übertragungen von Prunksitzungen. Natürlich wird während dieser Zeit mit Sendungen auch an Kinder gedacht.

An diesen Tagen ist das Verkleiden in den Hochburgen des Karnevals erlaubt. Vielleicht wissen dies nicht alle. Jedoch hat das Verkleiden von Groß und Klein eine lange Tradition. Deutlich wird dies beispielsweise an Conventions von Star Trek – erste Tipps zur Berlinale gibt es auf meiner Webseite http://www.bunte-filmwelt.de.

Besonders an Rosenmontag kommt es zu einigen Umzügen, die viele Menschen glücklich machen. An der Seite, wenn die großen Wagen vorbeifahren, stehen viele Menschen in ihren Verkleidungen. Dabei genügt ein Blick allein auf die Verkleidungsportale im Internet, die verraten, welche Personen den Zuschauern an diesen Tagen des Karnevals oder des Faschings über den Weg laufen können. Bereits an Weiberfastnacht ist ein buntes Treiben beispielsweise in Nordrhein-Westfalen zu entdecken. Viele sogenannte Dreigestirne (Bauer, Jungfrau, Prinz – die wichtigsten Leitfiguren der jeweiligen Region) sind in Amt und Würden, wobei diese von Veranstaltung zu Veranstaltung fahren.

Zu beachten ist allerdings dabei auch, dass es bei allen Veranstaltungen in der Regel eine Hausordnung gibt. Sofern diese beachtet wird, steht einem umgestörten Vergnügen nichts im Wege.