Die nächste Welterbestätte

Im Sommer diesen Jahres tagt das Welterbekomitee der UNESCO in Istanbul. Dann wird über die Aufnahme weiterer Stätten ins Welterbe entschieden. Auf der Tagesordnung soll in diesem Jahr der Antrag für die Montanregion Erzgebirge stehen. Bei der Antragstellung handelt es sich um eine deutsch-tschechische Zusammenarbeit. In diesem Fall ist zur Zeit der Internationale Rat für Denkmalpflege tätig. Vorbereitet wird eine offizielle Empfehlung für das Welterbe-Komitee. Diese Empfehlung stellt die Grundlage dar, auf deren Basis das Welterbe-Komitee seine Entscheidung trifft.

Copyright by Marina Teuscher 2016

Schreibe einen Kommentar