Die Vielfalt

Es gibt viele Möglichkeiten, auch wenn nur wenig Budget zur Verfügung steht, sich das Leben angenehm zu gestalten. Findet sich alles auf den ersten Blick? Nein. Deutlich wird dies allein daran, dass es Zugfahrten zu einem Preis von 9,99 Euro gibt. Schnell lässt sich so eine Welterbestätte besuchen, wenn man gerade den letzten Bus im Ort verpasst hat.

Wie das Ticket in anderen Bundesländern heißt, ist mir nicht bekannt. In Berlin gibt es, wie bereits vorgestellt, den Berlin-Pass. Damit kann der Kauf von einem BVG-Ticket zu einem Monatspreis von 27,50 Euro erfolgen. Diese Fahrkarte lässt sich ohne Probleme mit Anschlussfahrschein kombinieren, so dass sich der gesamte C-Bereich mit seiner abwechslungsreich schön gestalteten Landschaft erschließt.

Dies lässt sich beispielsweise auch mit einer Fahrt zu den Autogrammstunden verbinden, zu denen viele Künstler auch die Berliner oder Brandenburger Region aufsuchen. So sind sie des Öfteren in großen Berliner Handelsketten unterwegs, worüber sich schon jetzt viele Menschen freuen. Viele Termine für die Autogrammstunden sind auf meiner Domain www.musikwelt.eu zu finden.