Herzlichen Glückwunsch „langer Lulatsch“

radio-tower-490038_1280

Mit zwei Welterbestätten ist Berlin in den Listen des Welterbes der UNESCO vertreten. Am heutigen Tag ehrt die Stadt eine der schönsten Sehenswürdigkeiten von Berlin. Schließlich feiert der Berliner Funkturm seinen 90. Geburtstag. Seit dem 3. September 1926 befindet sich der im Volksmund liebevoll genannte „Lange Lulatsch“ in Betrieb.

Erbaut wurde der Funkturm in den Jahren 1924 – 1926. Zum Ende der Fertigstellung hatte der Stahlfachwerkturm eine Höhe von 146,7 Meter. Der Entwurf für den Sendeturm stammt vom Architekten Heinrich Straumer. Im Rahmen der 3. Großen Funkausstellung kam es zur Inbetriebnahme vom Berliner Funkturm. Damit übertrifft dieser das Alter vom Fernsehturm um mehr als 40 Jahre. Unter Denkmalschutz befindet sich der Funkturm seit mittlerweile fünf Jahrzehnten.

Heute haben Besucher und Bewohner von Berlin die Möglichkeit, auf einer Höhe von 50 Metern das Turmrestaurant zu besuchen. An der Spitze erwartet die Besucher der Aussichtsbereich, der den Blick weit über Berlin eröffnet.

radio-tower-490047_1280

Copyright by  Marina Teuscher 2016

Schreibe einen Kommentar