Hessen

Bei Hessen handelt es sich um eine parlamentarische Republik und zugleich um einen teilsouveränen Staat. Während Wiesbaden die Landeshauptstadt darstellt, macht sich Frankfurt am Main als bevölkerungsreichste Stadt des Landes einen Namen. Zur Gründung von Hessen kam es als Groß-Hessen am 19. September 1945. Das Bundesland präsentiert sich heute mit einer interessanten Landschaftsmischung, zu der Flachland ebenso wie Mittelgebirge gehören. Darin erreichen Reisende Städte wie Kassel, das seit Jahrzehnten für seine Ausrichtung der Dokumenta bekannt ist. Natürlich gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, zu denen der Kasseler Bahnhof Wilhelmshöhe gehört. Dieser Bahnhof zeichnet sich durch seine besondere architektonische Gestaltung aus. Eines der weiteren Highlights zeigt sich Ihnen, wenn Sie mit der Tram 1 in Richtung des Bergparks Wilhelmshöhe fahren.

castle-665404_1920

(pixabay.com)

Geografische Gedanken

Die Gesamtfläche des Landes beträgt 21.114,94 Quadratkilometer. Dabei liegt eine Nutzung als Siedlungs- und Verkehrsfläche, Landwirtschaftsfläche sowie als Waldfläche und Wasserfläche vor. Um den geografischen Mittelpunkt des Landes feszustellen, kam es zur einer Auswertung von etwa 35.000 Messpunkten. Dadurch steht als geografischer Ort Flensungen fest. Umgeben wird Hessen von den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Bayern sowie Niedersachsen und Thüringen. Gekennzeichnet ist das Landschaftsbild von Mittelgebirgen, die eine Höhe von bis zu 950 Meter erreichen.

Der Hessentag

Seit mehr als fünf Jahrzehnten kommt es zur Festveranstaltung „Hessentag“. Im Mittelpunkt steht diee Darstellung verschiedener hessischer Regionen. In der Regel dauern die Festlichkeiten bis zu 10 Tagen. Es handelt sich ´dabei um das größte und zugleich älteste deutsche Landesfest. Während beim Landesfest 2019 Bad Hersfeld im Mittelpunkt steht beziehungsweise stand, stehen die Veranstaltungen für die folgenden Jahre bereits fest:

2020 – Bad Vilbel

2021 – Fulda

2022 – Haiger

Gedanken zu den Gewässern

Gekennzeichnet ist das Bundesland von einem breiten Mix von Seen und Flüssen. Ein erster Blick fällt in diesem Zusammenhang auf den Landkreis Waldeck-Frankenberg. Dort befinden sich vier der größten Stauseen des Bundeslandes. Es handelt sich dabei zunächst um den Edersee, der gleichzeitig der größte hessische See ist. Des Weiteren befinden sich in der Region der Twistesee, der Diemelsee und der Afforlderner See. Eine große Bedeutung besitzen ebenfalls der Aartalsee sowie der Kinzig-Stausee. Unter den größten Baggerseen sind der Langener Waldsee, der Werratalsee sowie der Borkener See zu finden. Geprägt wird das Bild des Landes ferner von einer Reihe von Flüssen, die teilweise eine Länge von mehr als 100 Kilometern haben. Dazu gehört der Rhein, der auf einer Länge von 107 Kilometer das Bundesland durchfließt. Insgesamt liegt für das Bild von Hessen folgendes Bild für die Flüsse vor, die das Bundesland durchqueren:

Rhein – Main – Weser – Neckar 

Werra – Lahn – Fulda – Eder – Demel

Schwalm – Nidda – Kinzig – Nidder – Wetter

Haune – Ohm – Dill 

Das Landschaftsbild

Gekennzeichnet ist das Bundesland von Mittelgebirgen, die eine Höhe von bis zu 950 Meter erreichen. Dazu gehören Mittelgebirge wie der Taunus, der Vogelsberg, der Westerwald sowie die Rhön. Harmonisch gliedern sich ebenfalls der Kaufunger Wald, der Odenwald und Regionen wie der Reinhardswald in das Landschaftsbild ein. Durchquert wird das Bundeslandes zudem von Flüssen wie den Rhein, der Main und die Fulda.

castle-marburg-239201_1920

Sehenswürdigkeiten

Seit geraumer Zeit wird der Bergpark bei der UNESCO als Stätte des Welterbes geführt. Einer der Höhepunkt im Bergpark stellen dabei die Wasserspiele dar, die ab etwa Mitte Mai besucht werden können. Doch auch Städte wie Wiesbaden, Darmstadt, Frankfurt am Main und Offenbach am Main laden mit interessanten Sehenswürdigkeiten zum Verweilen ein. Gegliedert ist das Land zudem in sieben Regierungsbezirke. Es handelt sich um

Oberbayern

Niederbayern

Oberpfalz

Oberfranken

Mittelfranken

Unterfranken und

Schwaben.

Zu den weiteren attraktiven Ausflugszielen gehören

die Insel Siebenbürgen

Schloss und Schlosspark Wilhelmsthal

das physikalische Kabinett

die Löwenburg

das hessische Landesmuseum.

Viele Städte präsentieren sich mit einer Vielzahl von Veranstaltungen. Daher gibt es für diese Events einen eigenen Bereich auf der Seite, der natürlich weiter ausgebaut wird. Unter dem Obermenü „Veranstaltungen“ sind bereits teilweise nach Bundesländern geordnete Städte mit einem Blick in den Veranstaltungskalender zu finden.

Weitere Informationen zum Bundesland

http://deutsches-welterbe.de/deutschland/

http://deutsches-welterbe.de/bundeslaender-und-mehr/hessen/

http://deutsches-welterbe.de/hessen/weihnachtsmaerkte-2018-2019-in-hessen/

Hinweis zu einigen beruflichen Tätigkeiten

Meine Rezensionen sind derzeit unter www.bunte-filmwelt.de zu finden

Des Öfteren reise ich zu musikalischen Veranstaltungen wie beispielsweise zum Rosengarten in Forst am 8.9.2013 oder zu Autogrammstunden nach Anklam und Schwedt am 25.1.2013. Schließlich betreibe ich seit mehreren Jahren meine Domain www.musikwelt.eu

Auf dieser Seite – www.deutsches-welterbe.de sind derzeit mehr als 950 Seiten derzeit veröffentlicht. Außerdem gibt es die Seiten

www.schwedisches-welterbe.de

www.modellbahnzauber24.deu

Hinweis:

Neben einigen Bildern von mir befinden sich auf den Seiten Bilder von pixabay.com. Dieses Portal beziehungsweise die Fotografen bieten die Bilder kostenlos zur freien, auch kommerziellen Verwendung an. Die Nennung der Namen ist nicht zwingend erforderlich.

Copyright by Marina Teuscher 2015 – 2025