HINWEIS-Musik

Dies ist ein Hinweis, für diejenigen, die glauben, dass die Logistik das einzige Wichtige sei.

Diese Fotos zeigen Michael Morgan, einen Sänger. Er ist nicht nur Sänger von Beruf. Ich hatte das Glück, bevor ich einige weitere Hintergründe kannte, ihn schon bei einigen Auftritten live sehen zu können. Michael hat absolut nichts mit einer Logistik-Firma aus dem Umland zu tun. Diese Person von damals sah ganz anders aus – ich weiß nicht einmal mehr wie. Ich kenne Michael seit seinem Live-Auftritt bei der Baustellenparty in Ludwigsfelde im Jahr 2012. Informationen zur Musik auch auf meiner Webseite Hitparaden und mehr

Durch seine Auftritte habe ich dann auch Deutschland kennengelernt und mit einigen Menschen unterwegs auch kurze Gespräche geführt.

Geplant war eigentlich, dass Michael im Frühjahr ein neues Album veröffentlicht. Es ist sehr wahrscheinlich. dass sich dies verzögern wird.

Bitte also nicht Personen mit einander verwechseln, die nichts miteinander zu tun haben. Vielen Dank!

Es wird doch noch Webseite Nummer 7 kommen sowie mir möglich ist!

Im übrigen sehe ich ein großes Problem! Warum fragt man nicht zeitnah nach Arbeitsverträgen? Mein Vertrag mit der Firma Manpower ist seit Jahren online. Warum werden derartige Verträge ignoriert? Weil ich einen Onkel habe, der ein „schwarzes“ Schaf ist?

Oder ist es schlimm, wenn man seine Mutter Ingrid Planeck geschiedene Frau von Günter Teuscher und Tochter von Gertrud Tesch von ihrer Arbeitsstelle im Krankenhaus Moabit abholt? Leider lässt sich auch nichts daran ändern, das zwei Krebserkrankungen und die damit verbundenen langjährigen Behandlungen ihre Spuren hinterlassen!

Ansonsten noch ein Hinweis: Wer mich mit diesen Aktivitäten am Alexanderplatz in Verbindung bringt,  muss künftig mit einer Prüfung von rechtlichen Schritten gegen ihn rechnen! Hätte ich mir das nicht zufällig in 2019 angeschaut, wäre ich wohl nie dahinter gekommen, was man noch alles angedichtet bekommen kann! Von besagten Kontakten, deren Verhalten nach meiner Meinung stark geschäftsschädigend ist, habe ich mich schon vor Monaten getrennt, nachdem ich zu verstehen begann! Wer von solch fragwürdigen Aktivitäten wie Zeugnis ablegen auf dem Alex (OMG) erfährt, kann – den bitte ich darum – eventuell hilfreich eingreifen. Nicht jeder wird wissen, was andere in ihrer Freizeit machen. Zeugnis ablegen auf dem Alex ist nichts, was man bei sechs Webseiten seinen anderen Kontakten akzeptabel vermitteln kann! 

Weiter ausgebaut wird natürlich auch meine Webseite Rezensionen und mehr mit 23 Bezirksseiten (erste Ausführungen) für Berlin Stand Jahr 2000 und doch aktuell!