Hinweis Skype

Ich habe zwar Skype – allerdings ist mein Name nicht „Freche Luna 66“. Ich hoffe, dass das endlich einmal begriffen wird. Vielleicht ist es ja manchmal sinnvoll, Familienstammbäume doch zu prüfen.

Das ist die erste Seite meines Ausbildungsvertrages. Mein Vater Günter hat zwei Brüder und eine Schwester. Dazu gehört Peter Teuscher, der Vater von vier Töchtern – wie Gabriele und Petra ist. Kurzzeitig hatte ich mit meinen Cousinen wie Gabriele Teuscher-Templin (damals wohnhaft Reinickendorf) oder wohl jetzt Petra Bahnemann geb. Teuscher Kontakt. Wir vernetzten uns via Skype, sodass ich plötzlich etwas 2011 mit Freche Luna 66 (Gabriele) verbunden war. Etwa sechs Jahre zuvor hatte ich eine Frau namens Lydia kennen gelernt, der das kleine Hundemädchen Luna gehörte.

Ich denke, dass Krebs als Begründung für regelmäßige Arztbesuche (siehe Arztpraxen auf dieser Seite) seit Ende 2001 eine ausreichende Begründung ist. Befunde sind genug online.