Informationen zum Orgelbau-Handwerk

Seit einigen Wochen gehört der Orgelbau nun zum Welterbe der UNESCO. Von der Seite wurde noch einige Informationen zum Welterbe verkündet. Prägend verantwortlich für diese Handwerkskunst sind 400 Orgelbaubetriebe, in denen 2800 Mitarbeiter tätig sind. Ferner beschäftigen sich 3500 hauptamtliche Organisten mit dieser Welt. Geprägt wird diese handwerkliche Welt ebenfalls von zehntausenden ehrenamtlichen Organisten. Dabei stehen auch die Orgelmusik sowie die Kunst des Orgelbaus im Vordergrund. Im Einsatz befinden sich in Deutschland mehr als 50.000 Orgeln. Zu finden sind diese in der Regel in Konzertsälen und Kirchen.

Noch immer gibt es die Möglichkeit, das als Handwerk eines Orgelbauers zu erlernen. Ansprechpartner als zentrale Ausbildungsstätte ist die Ludwigsburger Oscar-Walcker-Schule.