Jobcenter

In Behörden gibt es die unterschiedlichsten Abteilungen. Deutlich wird das schon an der Arbeit in den Ämtern zur Regelung offener Vermögensfragen in Berlin. Diese waren damals nach Bezirken gegliedert. So war das Amt zur Regelung offener Vermögensfragen VI für die Bezirke Marzahn, Hellersdorf und Hohenschönhausen zuständig.

Die Liste lässt sich im Hinblick auf Behörden endlos fortsetzen. Ein weiteres Beispiel dafür stellen die Jobcenter da, wobei es ein wenig erschreckend wirkt, dass die Strukturen in Jobcentern offenbar nur wenig Behörden bekannt sind. Es  gibt einige Hinweise in meinen Accounts. Inwieweit die nachfolgende Thematik für ganz Deutschland greift, kann ich nicht beurteilen. Meiner Meinung nach ist das ein Punkt, den viele Menschen kennen sollten, da es hilft Missverständnisse zu vermeiden. Recherchiert habe ich da noch nicht. Jedoch ist es das Nachdenken wert:

Es gibt einige Jobcenter, die nur an einem Standort ansässig sind. Dort sind dann absolut alle Abteilungen zu finden. Dazu gehört die Abteilung für Kunden unter 25 sowie auch die Abteilung oder das Team für die Selbständigen. Und dann gibt es die Jobcenter, deren Teams über mehrere Standorte verteilt sind. Ein gutes Beispiel ist das Jobcenter Mitte. Das Organigramm, welches vielleicht zum Nachdenken anregt, dieses Jobcenters füge ich als Beispiel in die Domain ein:

organigramm_jobcenter_berlin_mitte