Mecklenburger Seenplatte

mecklenburg-53612_1280

Als Mecklenburger Seenplatte oder als Mecklenburgische Seenplatte ist die im Nordosten von Deutschland gelegene seenreiche Jungmoränenlandschaft bekannt. Am Ostrand von Lübeck nimmt der Verlauf der Landschaft ihren Anfang und zieht sich über Schwerin hinaus. Auch das um die Müritz liegende Großseengebiet sowie das sich um Neustrelitz liegende Kleinseengebiet gehört mit seinem Verlauf bis Eberswalde zur Seenplatte.

lake-district-407647_1920

Die Natur- und Nationalparks

Zu einem längeren Aufenthalt laden die Nationalsparks Lauenburgische Seenplatte sowie Sternberger Seenland ein. Interessante Eindrücke erwarten die Besucher der Mecklenburgischen Seenplatte außerdem und im Stechlin-Ruppiner Land an der Nossentiner/Schwinzer Heide. Ebenfalls zu einem Besuch locken der Naturpark Barnim, der Naturpark Uckermärkische Seen und die Feldberger Seenlandschaft die Gäste in die Region. Umgeben von den südöstlichen und zentralen Naturparks bietet sich der Blick auf den Müritz-Nationalpark an. Es handelt sich dabei in Deutschland um den größten terrestrischen Nationalpark, der im Süden von Mecklenburg-Vorpommern zu erreichen ist. Bedeckt wird das Gebiet zu 72 Prozent von Wäldern.

Meck

Einblick in die Seenlandschaft

Unter den zahlreichen Seen der Mecklenburgischen Seenplatte sind folgende Seen zu finden:

Müritz

Schweriner See

Plauer See

Schaalsee

Kölpinsee

Krakower See

Ratzeburger Seenlandschaft

Fleesensee

Werbellinsee

Copyright by Marina Teuscher 2015 – 2020