Weihnachtsmärkte

In den Welterbe-Stätten werden in der Vorweihnachtszeit die folgenden Weihnachtsmärkte zu einem Besuch einladen:

christmas-202211_1280

Rostock 2016

Festlicher Lichterglanz hüllt den Bereich der historischen Innenstadt ab dem 21.11.2016 ein. Zu erreichen ist dieses Gebiet zwischen dem Stadthafen, dem Kröpeliner Tor und dem Neuen Markt. Es vereinen sich die Düfte von Glühwein, Weihnachtsgebäck sowie der Rostocker Rauchwurst. Viele weitere Leckereien zur unvergesslichen Weihnachtsstimmung bei. Die Magie der Weihnachtszeit fängt die Besucher des Weihnachtsmarktes bis zum 22.12.2016 ein.

Die Öffnungszeiten:

Täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr

Stralsund – 2016

Im Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes steht die historische Altstadt von Stralsund. Diese befindet sich in der Liste des Welterbes der UNESCO. Drei Weihnachtsmärkte zaubern in diesem Jahr die Weihnachtsstimmung in die Stadt. Erreichbar sind die Märkte am Alter Markt, Neuer Markt und am Rathauskeller.

Die Öffnungszeiten

24.11. – 22.12.2016

Alter Markt

Bis Anfang Januar 2017

Schwerin – 2016

Gesprochen wird vom Schweriner Weihnachtsmarkt als „Der Stern im Norden“. Weihnachtliche Düfte verzaubern die gemütlichen Altstadtgassen und verwandeln diese in die weihnachtliche Meile zum Bummeln. Der funkelnde Tannenbaum, die Hauptbühne sowie die Weihnachtspyramide sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die zum Verweilen einladen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, sich auf die Suche nach weihnachtlichen Geschenkideen zu begeben. Zu finden sind dort Ideen wie Schmuck, Krippenfiguren und Holzspielzeug. Für die kleinsten Besucher bietet sich ein Besuch in einem Streichelzoo oder in der Märchenstraße an.

Geöffnet

21.11. – 30.12.2016

Sonntag bis Donnerstag 11 – 20 Uhr

Freitag bis Samstag 10 – 21 Uhr

Geschlossen

24.12. und 25.12.2016

Wismar

Weihnachtsmarkt in der Markthalle Wismar

20. Kunstmarkt in Wismar

Wismarer Weihnachtsmarkt

Copyright by Marina Teuscher 2015 – 2016