Postojnska Jama

Bekannt ist diese Sehenswürdigkeit als Adelsberger Grotte. In deutscher Sprache erfolgt die Präsentation der Führungen. Es handelt sich um ein Labyrinth mit einer Länge von 20 Kilometern. Verantwortlich für die Entwicklung ist der Fluss Pivka. Das Labyrinth besteht aus Schlünden, Domen und Schächten. Den Weg in die Höhle finden Besucher mit Hilfe einer Schmalspurbahn. Dabei führt die Fahrt an Stalagtiten und Stalagmiten vorbei.

Vom Ausgangspunkt „Hoher Berg“ kann auf einer Strecke von 1,7 Kilometer die Wanderung zu interessanten Höhlen erfolgen. Das Ziel ist im Brillanten zu sehen, der das Wahrzeichen von Postojna ist. Akzente setzt die Grotte durch Elemente wie den 40 Meter hohen Konzertsaal. Bei der Höhle von Postojna handelt es sich um die Touristenattraktion in Slowenien, die am meisten besucht wird.