Quedlinburg 2019

Das Jahr 2019 wird für die Stadt ereignisreich. Immerhin gibt es in dem Jahr für die im Ostharz liegende Stadt viel zu feiern. Zum einen wird an Heinrich I. und die Krönung vor 1100 Jahren erinnert. Gleichzeitig feiert die Stadt ihr Welterbe anlässlich des 25jährigen Jubiläums.

Das Krönungsjubiläum

Vor 1100 Jahren kam es zur Erhebung vom Sachsenherzog Heinrich, der dadurch zum König wurde. Diesem Ereignis wird eine große historische Bedeutung zugemessen. Daher kommt es zur Präsentation einer Sonderausstellung, die in zwei Kapiteln zu sehen ist. Zu richten ist die Aufmerksamkeit besonders in dieser Zeit auf authentische Orte.

Das Welterbe-Jubiläum

Im Jahr 1994 erfolgte die Aufnahme von Quedlinburg in das Weltkulturerbe der UNESCO. Zwei Gründe sind dafür maßgebend. Zum einen handeltes sich um das auf dem Schlossberg befindliche imposante Ensemble. Dazu gehört der geschlossene mittelalterliche Stadtkern. Im kommenden Jahr wird beiden Regionen große Aufmerksamkeit zu teil, da es einige Festivitäten gibt. Dazu gehören das Stadtfest im Mai sowie der „Theatrale Schlossspaziergang“ mit mehreren Terminen.