Responsive Webdesign

Einst gab es nur den PC. Da war die Darstellung von Webseiten einfach. Schließlich wurde eine Webseite nur auf einem Ausgabegerät veröffentlicht. Lange schon hat sich die Welt verändert, wie an der Vielzahl der mobilen Endgeräte oder besser Smartphones deutlich wird. Die einst starren Webseiten müssen nun auf unterschiedlichen Geräten angezeigt werden. Da nicht jeder diese Thematik kennt, kann dies zur Verunsicherung führen. Das Zauberwort in diesem Fall heißt „Responsive Webdesign“.

Wer mehr über diese Thematik erfahren möchte, erfährt unter diesen Links weitere wichtige Informationen zu diesem Thema:

https://de.wikipedia.org/wiki/Responsive_Webdesign

https://www.responsive-webdesign.mobi/was-ist-responsive-webdesign/

https://www.siteway.de/journal/responsive-webdesign-einfach-erklaert/

Oft kann schon ein Vergleich der Anzeige von Webseiten auf dem PC und auf mobilen Endgeräten helfen. Ich habe heute eine schöne Erklärung gefunden, wie man das Hauptmenü am besten beschreibt. Es wird dabei vom sogenannten Hamburgermenü gesprochen. Es handelt sich um das kleine Quadrat, in dem auf einer mobilen Website drei waagerechte Linien zu finden sind.