Saarlouis

Bild 2

Das Schul- und Handelszentrum Saarlouis präsentiert sich seinen Gästen mit dem wirtschaftlichen Schwerpunkt der Autoindustrie. Zu erreichen ist die Stadt in wenigen Kilometern Entfernung von Merzig und von der Welterbestätte, die in Völklingen liegt. Viel Wissenswertes ist im Stadtmuseum sowie im Museum Haus Ludwig zu erfahren. Von dort aus sollte der Weg zum Großen Markt führen. Dort können vier Trinkwasserbrunnen angeschaut werden, die aus dem 19. Jahrhundert stammen. Besuchen bietet sich außerdem die Gelegenheit, den Marienbrunnen, den Saaraltarm sowie die Altstadt zu bestaunen, wo das Geburtshaus von Michel Ney zu steht. Außerdem befindet sich in der Altstadt eine Kneipenszene mit sehr lebendigem Charakter.

Der Blick in den Veranstaltungskalender

Neben der Bedeutung als Einkaufsstadt lädt die Stadt mit regelmäßigen Veranstaltungen zu einem Besuch ein. Im Mittelpunkt steht die Saarlouiser Woche mit der Emmes. An jedem ersten Wochenende im Juni zieht es unzählige Gäste in die Stadt.

Weitere sehenswerte Veranstaltungen stellen das Altstadtfest sowie das am Karfreitag stattfindende italienische Passionsspiel „Via Crucis“ dar. Sehenswert sind außerdem die Ludwigskirmes, der verkaufsoffene Mantelsonntag sowie der Ostermarkt und das Oktoberfest.

Hinweis zu einer meiner beruflichen Tätigkeiten:

www.bunte-filmwelt.de

Für Hinweise zur Musik bitte auf meiner Domain www.musikwelt.eu vorbeischauen!

Copyright by Marina Teuscher 2011 – 2025