Merseburg

Bild 5

Im Süden von Sachsen-Anhalt erreichen Sie die Stadt Merseburg, bei der es sich um eine Dom- und Hochschulstadt handelt. Die an der Saale liegende Stadt ist als eine der ältesten Städte des mitteldeutschen Raumes bekannt. Zur Kurpfalz wurde die Stadt im 10. Jahrhundert erhoben. Heute präsentiert sich die Stadt mit Sehenswürdigkeiten wie dem Merseburger Domschatz, zu dem kostbare Handschriften gehören. Ferner erwartet die Gäste der Besuch im kulturhistorischen Museum Schloss Merseburg. Dort sind Darstellungen der Pfalzgeschichte aus dem Mittelalter zu sehen sind. Zusätzlich laden Gebäude wie das Luftfahrt- und Technikmuseum Merseburg und das Deutsche Chemie-Museum Merseburg zu einem Besuch ein.

Bild 6

Geografische Gedanken

Erreichbar ist die Stadt dort, wo sich der östliche Rand der Querfurter Platte befindet. Dabei liegt der größte Teil der Stadt am linken Ufer des Flusses Saale. Innerhalb des Stadtgebietes mündet der Fluss in die Geisel. Bekannt ist die Stadt außerdem als Tor, das zur burgen- und schlösserreichen Region im Saale-Unstrut-Tal führt. An die Saale-Elster-Aue grenzt die Stadt im Nordosten. Unter den Ortschaften von Merseburg sind die Vorstadt Altenburg, die Vorstadt Neumarkt, Trebnitz und Niederbeuna zu finden.

Sehenswertes in der Stadt

Es bietet sich der Blick auf den Merseburger Domschatz an. Dort befinden sich Sehenswürdigkeiten wie kostbare Handschrift, ein Elfenbeinkästchen sowie ein romanischer Tragaltar. Neben der Merseburger Rabensage laden das kulturhistorische Museum Schloss Merseburg, das deutsche Chemie-Museum sowie das Luftfahrt- und Technikmuseum zum Verweilen ein. Ein Besuch bietet sich ebenso auf dem Markt mit dem Alten Rathaus sowie in der Schwarzen Bastion und der Hohen Brücke an. Außerdem lädt der Gotthardteich mit der Fontäne und dem Planetarium zu einem Besuch ein. Jährlich ziehen außerdem die Merseburger Orgeltage viele Gäste nach Merseburg.

Bild 7

Hinweis zu einer meiner beruflichen Tätigkeiten

Neu www.lesertreff.de

 

Copyright by Marina Teuscher 2016 – 2025