Schleswig-Holstein

Auf einer Fläche von mehr als 15.000 Quadratkilometern verteilt sich das Bundesland Schleswig-Holstein. Als Landeshauptstadt lädt Kiel zu einem Besuch ein. Nur wenige hundert Meter vom Beginn der Förde befindet sich der Nordostseekanal, der neben der Eider für die Trennung der Landesteile Schleswig und Holstein der Maßstab ist. Geprägt wird das Landschaftsbild von der 15 bis 30 Kilometer breiten Zone des Wattenmeeres. Dort können Urlauber die Nordfriesischen Inseln und die Halligen erreichen. Ferner zeigt sich die Küste mit einem wenig gegliederten Bild. Dazu gehören die Bucht von Husum und die Halbinsel Eiderstedt.

Der Schutz von Landschaft und Natur

Innerhalb des Landes ist der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer zu erreichen. Es handelt sich um den größten Nationalpark von Mitteleuropa. Teilweise hat das Gebiet auch Bekanntheit als Biosphärenreservat erlangt. Des Weiteren gibt es die Kerngebiete in Form der Naturschutzgebiete „Lauenburger Elbvorland“ und „Hohes Elbufer zwischen Tesperhude und Lauenburg“. Auch wenn die Gebiete klein sind, so stellen sie doch einen Anteil am Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe dar.

Innerhalb der letzten 80 Jahre kam es zur Festlegung von 275 Landschaftsschutzgebieten sowie von 189 Naturschutzgebieten. Bei Nichtberücksichtigung vom Nationalpark erreichen diese Gebiete eine Größe von 2.000 Quadratkilometern. Davon entfällt ein Anteil in Höhe von ungefähr 1.600 Quadratkilometern auf Watt- oder Meeresgebiete. Außerdem sind in dieser Region die Naturparks

Lauenburgische Seen

Holsteinische Schweiz

Aukrug

Westensee

Hüttener Berge sowie

Schlei

zu erreichen.

north-sea-49526_1280

Einblick in die Landschaften

Idyllisch zeigt sich das nördlichste Bundesland mit der holsteinischen Schweiz, die sich durch ihren Hügelreichtum auszeichnet. Malerisch wird die Perspektive an den Ufern des Ratzeburger Sees, des Plöner Sees sowie des Selenter Sees. Interessante Impressionen zeigen sich mit der Ostseeküste mit ihrem zumeist steilen Bild. Dort liegt eine starke Gliederung durch Buchten vor.

Der Veranstaltungkalender

Das gesamte Bundesland lädt mit zahlreichen Veranstaltungen zu einem Besuch oder längeren Aufenthalt ein. Dazu gehört zunächst das Schleswig-Holstein Musik Festival. Als weiteres Highlight lädt im Jahr 2016 die Landesgartenschau Eutin zu einem Besuch nach Schleswig-Holstein ein. Zu den weiteren Highlights gehören die weltberühmte Kieler Woche sowie die Travemünder Woche. Neben dem Kieler Umschlag bietet sich der Besuch beim Windsurf World Cup Sylt auf Sylt in Westerland an. Außerdem laden folgende Veranstaltungen zum Verweilen ein:

Dithmarscher Kohltage

Kappelner Heringstage

Landwirtschaftsmesse NORLA in Rendsburg

Nordische Filmtage Lübeck

Wacken Open Air

Deutsche Beachvolleyball-Meisterschaft

Karl-May-Spiele in Bad Segeberg

Viele Städte präsentieren sich mit einer Vielzahl von Veranstaltungen. Daher gibt es für diese Events einen eigenen Bereich auf der Seite, der natürlich weiter ausgebaut wird. Unter dem Obermenü „Veranstaltungen“ sind bereits teilweise nach Bundesländern geordnete Städte mit einem Blick in den Veranstaltungskalender zu finden.

Hinweise auf einige beruflichen Aktivitäten:

Eine von mehr als 2650 Rezensionen:

http://www.digitalvd.de/dvds/126872,Verrueckt-nach-Fixi.html

http://deutsches-welterbe.de/allgemeines-zum-welterbe/grundlegende-informationen/kernkompetenzen/

http://deutsches-welterbe.de/allgemeines-zum-welterbe/grundlegende-informationen/uber-mich/

Eine von etwa 300 Bücherrezensionen:

http://www.lesertreff.net/2017/06/26/bob-der-streuner/#more-3765

Hinweis: Neben einigen Bildern von mir befinden sich auf den Seiten Bilder von pixabay.com. Dieses Portal bietet die Bilder kostenlos zur freien, auch kommerziellen Verwendung an. Die Nennung der Namen ist nicht erforderlich.

Copyright by Marina Teuscher 2015 – 2025