Calw

Die in Baden-Württemberg gelegene Stadt ist in etwa 18 Kilometer Entfernung von Pforzheim zu erreichen. Als größte Stadt des gleichnamigen Landkreises stellt Calw ein Mittelzentrum dar.

Zur Lage der Stadt

Umgeben wird die Stadt vom Nordschwarzwald. Zu erreichen ist die Altstadt auf der westlichen Fluss-Seite. Eine Entwicklung der neueren Stadtteile findet an den Hängen statt. Zu den weiteren Gewässern der Region gehören der Ziegelbach, der Schlittenbach und der Tälesbach.

Sehenswerte Facetten in Calw

Die kleine sehenswerte Altstadt hat die Kriegszeiten weitestgehend unversehrt überstanden. Anziehungsmagnete stellen die Nikolausbrücke sowie der Marktplatz dar. Ersetzt mit einem Einkaufszentrum wurde ein Teil der historischen Innenstadt in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts. Eine Normierung und Abriegelung der Innenstadt erhielt diese durch die Integration einer Fußgängerzone.

Die Faszination der Museumslandschaft

In den Jahren 1813/14 kam es zur Errichtung vom Stadtpalais. Das unter dem Namen Haus Schulz bekannte Palais beherbergt heute die Galerie der Stadt sowie das Hermann-Hesse-Museum. Des Weiteren lädt das Museum der Stadt zu einem Besuch in das Palais Vischer ein, welches im Zeitraum 1787 – 1791 errichtet wurde. Zu den weiteren Museen gehören das Bauernhausmuseum sowie das Klostermuseum.

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2020