Rastatt

In 22 Kilometer Entfernung von Karlsruhe ist Rastatt zu erreichen. Es handelt sich zugleich um die größte Stadt und die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Außerdem besitzt die Stadt eine Position als Mittelzentrum, die für die in der Umgebung liegenden Gemeinden greift.

Geografische Gedanken

Umgeben wird Rastatt von der Oberrheinischen Tiefebene, die über eine Breite von 30 Kilometer verfügt. Begrenzt wird diese Ebene durch die französischen Vogesen im Westen sowie im Osten vom Schwarzwald. Innerhalb des Stadtgebietes liegt der höchste Punkt bei 130 Meter. Durchquert wird Rastatt von dem Fluss Murg. Insgesamt wird die Stadt von Gemeinden und Städten wie Muggensturm, Kuppenheim, Baden-Baden, Seitz und Beinheim umgeben.

Sehenswerte Facetten

Unter den Bauwerken ist das stattliche Residenzschloss zu finden, dessen Nutzung durch die Marktgrafen von Baden-Baden erfolgte. Es handelt sich um das Wahrzeichen von Rastatt. Zu den weiteren sehenswerten Bauwerken gehören das Schloss Favorite, die Einsiedelner Kapellte sowie die Evangelische Stadtkirche. Einen Blick wert sind die Pagodenburg mit Wasserturm, die Kasematte der Festung Rastatt sowie der Marktplatz mit Rathaus. Mit der Rastatter Stadtgeschichte beschäftigt sich das Stadtmuseum. Ferner erwartet die Städtische Galerie in der Fruchthalle ihre Besucher.

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2025