Regierungsbezirk Stuttgart

Zu den Regierungsbezirken in Baden-Württemberg gehört Stuttgart. Seit 1973 besteht der Bezirk in seinen Grenzen, wie sie heute bekannt sind. Auch in diesem Fall greift eine Hierarchie, wobei die Stadt- und Landkreise auf der einen Seite stehen. Dagegen steht die Landesregierung auf der anderen Seite.

Die Aufteilung der Flächen

Innerhalb des genannten Regierungsbezirkes nimmt die Landwirtschaftsfläche nach Veröffentlichungen des Statistischen Landesamtes einen Anteil von 50,1 % ein. Im Hinblick auf die Waldflächen liegt eine Bedeckung von 31,8 Prozent der Fläche vor. Die Gesamtfläche des Landes zeigt sich mit einer Erholungsfläche von 10632 Hektar oder einem Anteil von einem Prozent. Des Weiteren weist der Regierungsbezirk eine Gebäude- und Freifläche in Höhe von 92051 Hektar sowie eine Verkehrsfläche von 70169 Hektar vor. Komplettiert wird das Flächenbild durch Wasserflächen und sonstige Flächen.

Die großen Kreisstädte

Innerhalb des Regierungsbezirkes liegt eine Verwaltungsgliederung in drei Regionen sowie elf Landkreise und zwei Stadtkreise vor. Des Weiteren gibt es 343 Städte und Gemeinden, worunter zwei Stadtkreise sowie 38 große Kreisstädte zu finden sind:

Aalen – Backnang – Bad Mergentheim – Bad Rappenau – Bietigheim-Bissingen – Böblingen – Crailsheim – Ditzingen – Eislingen/Fils – Ellwangen/Jagst – Eppingen – Esslingen am Neckar – Fellbach – Filderstadt – Geislingen an der Steige – Giengen an der Brenz – Göppingen – Heidenheim an der Brenz – Herrenberg – Kirchheim unter Teck – Konwestheim – Leinfelden-Echterdingen – Leonberg – Ludwigsburg – Neckarsulm – Nürtingen – Öhringen – Remseck am Neckar – Schorndorf – Schwäbisch Gmünd – Sindelfingen – Vaihingen an der Enz – Waiblingen – Weinstadt – Wertheim – Winnenden

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2025