Wustermark/Elstal

Nördlich von Potsdam ist im Verlauf der Bundesstraße 5 der Ortsteil Elstal zu erreichen. Seinen Bekanntheitsgrad verdankt der zur havelländischen Gemeinde Wustermark gehörende Ortsteil durch mehrere sehenswerte Attrationen. Am letzten Tag des Jahres 2002 kam es zur Eingliederung von Elstal nach Wustermark.

Das Designer Outlet

Im Jahr 1992 kam es zur Einrichtung vom DEMEX-Park. Es handelt sich dabei um ein Gewerbegebiet, welches eine Größe von 350.000 Quadratmeter hat. Auf diesem Gelände eröffnete im Jahr 2009 das Einkaufsdorf Designer Outlet Berlin. Das Gelände hat eine Größe von 10.300 Quadratmetern.

Einblick in die Region Wustermark

Zu erreichen ist die Gemeinde 30 Kilometer von Berlin entfernt. Bekannt ist diese Region als „Auf der Heide“ oder als „Hohes Havelland“. In der Nähe ist ein Regionalpark zu erreichen. Des Weiteren bietet sich das Naturschutzgebiet Döberitzer Heide in der Nähe. Zur Gemeinde gehören Ortsteile wie Elstal, Priort oder Hoppenrade.

Sehenswertes

Eine weitere Sehenswürdigkeit zeigt sich mit dem Rangierbahnhof. Das Gebäude steht seit dem Jahr 1993 unter Denkmalschutz. Im Olympischen Dorf, welches um das Jahr 1936 errichtet wurde, besteht das Angebot von Führungen. Außerdem erwartet das Karls Erlebnis-Dorf in Elstal seit dem Jahr 2014 den Besuch von Gästen. Zu den weiteren Attraktionen gehören die Hofküche von Karls sowie der Bauernmarkt.

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2025