Mecklenburg-Vorpommern

Nordöstlich in Deutschland ist Mecklenburg-Vorpommern zu erreichen. Zugleich befindet sich das Land im Zentrum vom südlichen Ostseeraum. Insgesamt kommt es zur Begrenzung durch die Ostsee, Schleswig-Holstein, Niedersachsen sowie Brandenburg und der Republik Polen. Im Jahr 1990 kam es zur Neugründung des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Aus geografischer Sicht gehört das Land heute Norddeutschland. Die gesamte Küstenlänge beträgt etwa 2000 Kilometer, wobei es sich innerhalb der deutschen Bundesländer um die längsten Küsten handelt. Zum Bundesland gehören außerdem die Inseln Usedom und Rügen, die zugleich die größten Inseln von Deutschland darstellen. Ferner sind in Mecklenburg-Vorpommern diese Städte zu erreichen:

Altentreptow – Anklam – Bad Doberan – Bad Sülze

Barth – Bergen auf Rügen – Boizenburg/Elbe – Brüel

Burg Stargard – Bützow – Crivitz – Dargun

Dassow – Demmin – Dömitz – Eggesin – Franzburg

Gadebusch – Garz/Rügen – Gnoien – Goldberg – Grabow

Greifswald – Grevesmühlen – Grimmen – Güstrow

Gützkow – Hagenow – Jarmen – Klütz – Krakow am See

Kröpelin – Kühlungsborn – Laage – Lassan – Loitz

Lübtheen – Lübz – Ludwigslust – Malchin – Malchow

Marlow – Mirow – Neubrandenburg – Neubukow

Neukalen – Neukloster – Neustadt-Glewe – Neustrelitz

Parchim – Pasewalk – Penkun – Penzlin – Plau am See

Putbus – Rehna – Rerik – Ribnitz-Damgarten

Richtenberg – Röbel/Müritz – Rostock – Sassnitz

Schönberg – Schwaan – Schwerin – Stavenhagen

Sternberg – Stralsund – Strasburg/Uckermark – Tessin

Teterow – Torgelow – Tribsees – Ueckermünde

Usedom – Waren/Müritz – Warin – Wesenberg

Wismar – Wittenburg – Woldegk – Zarrentin am Schaalsee

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2020