Burscheid

Umgeben wird die Kleinstadt vom Rheinisch-Bergischen Landkreis. Auf der einen Seite verleihen viele kleine Ortschaften der Stadt ein ruhiges Bild. Andererseits kennzeichnen das Stadtzentrum mit dem Marktplatz und der Kirche das Bild.

Die Anfänge der Kleinstadt

Erste Spuren finden sich in Tonspuren aus dem 10. Jahrhundert. Als Fundort gelten die Überbleibsel von einer im Eifgental gelegenen Ringwallanlage. Ungefähr ein Jahrhundert später kam es zur Errichtung der heutigen evangelischen Kirche. Gekennzeichnet ist die Geschichte ferner von Aspekten wie der Zugehörigkeit vom Amt Miselohe bis zum Jahr 1806.

Die Sehenswürdigkeiten von Burscheid

Zu den Attraktionen der Stadt gehört noch heute das archäologische Bodendenkmal in Form der Eifgenburg. Beim Haus Landscheid handelt es sich zudem um einen historischen Landsitz. Einst gehört dieser dem Ritter Heinrich von Nesselrode. Sehenswert ist außerdem die schrittweise restaurierte Lambertsmühle. Des Weiteren laden die Brucher Mühle, die Dürscheider Mühle, die Grünscheider Mühle und die Thielenmühle mit ihrem historischen Charakter zu einem Besuch ein.

Hinweis zu meiner beruflichen Tätigkeit

Eine von mehr als 2600 Rezensionen:

http://www.digitalvd.de/dvds/126872,Verrueckt-nach-Fixi.html

Eine von etwa 300 Bücherrezensionen:

http://www.lesertreff.net/2017/06/26/bob-der-streuner/#more-3765

http://deutsches-welterbe.de/allgemeines-zum-welterbe/grundlegende-informationen/kernkompetenzen/

http://deutsches-welterbe.de/allgemeines-zum-welterbe/grundlegende-informationen/uber-mich/

Hinweis: Neben einigen Bildern von mir befinden sich auf den Seiten Bilder von pixabay.com. Dieses Portal bietet die Bilder kostenlos zur freien, auch kommerziellen Verwendung an. Die Nennung der Namen ist nicht erforderlich.

Copyright by Marina Teuscher 2015 – 2020