Gelsenkirchen

erzbahn-780631_1920

Die im Regierungsbezirk Münster gelegene kreisfreie Stadt Gelsenkirchen ist im Ruhrgebiet zu erreichen. Einst leuchteten in der Stadt unzählige Fackeln. Darüber erfolgte die Entsorgung des Koksofengases seitens der Kokereien. Daher trug die Stadt über viele Jahre den Beinamen „Stadt der 1000 Feuer“. Gelegen ist die Stadt im breiten Emschertal wo sich die flachen Hänge befinden. Bei etwa zehn Prozent der Stadt handelt es sich um Park- und Freizeitflächen. Außerdem zeichnet sich die Stadt durch landwirtschaftliche Flächen und Wälder, die einen Anteil von 25 Prozent an der Fläche der Stadt haben, aus.

channel-346274_1920

Gekennzeichnet ist das Bild der Stadt von Parks und kleineren Wäldern. Dazu gehört der in Gelsenkirchen Horst gelegene Nordsternpark mit dem Landschaftspark Heßler. Die Kombination aus beiden Parks bildete im Jahr 1997 das Ausstellungsgelände, auf dem die Bundesgartenschau stattfand. Die Beliebtheit ist aufgrund des Herkules von Gelsenkirchen, dem Deutschlandexpress des Klettergartens sowie dem großen Spielplatz. Ein weiterer Besuch bietet sich im Revierpark Nienhausen, wo jährlich verschiedene Veranstaltungen zum Verweilen einladen.

Der Blick in den Veranstaltungskalender

Unzählige Veranstaltungen ziehen das ganze Jahr über die Bewohner der Stadt und die Besucher in ihren Bann. Dazu gehören

Jazztage Gelsenkirchen

Buersche Musiknacht

Gespana – das spanische Kulturfest

Rock-Hard-Festival

Sommerfest im Revierpark Nienhausen

Ruhr-Olympiade

Nordsternpark

nordsternpark-346269_1920

Copyright by Marina Teuscher 2016 – 2020