Annaberg-Buchholz

Umgeben wird die große sächsische Kreisstadt Annaberg-Buchholz vom Erzgebirgskreis. Es handelt sich dabei um die größte Stadt dieses Landkreises, die zugleich den Verwaltungssitz darstellt. Außerdem macht die Stadt mit ihrer Position als Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum mit überregionaler Bedeutung auf sich aufmerksam.

Geografische Gedanken

Zu erreichen ist Annaberg-Buchholz am Pöhlberg an den Hängen. Dagegen liegt Buchholz auf der Talseite, die sich gegenüber befindet und reicht an den Schottenberg heran. Die Besonderheit des Stadtteils Buchholz ist in der Gestaltung als Terrassenstadt zu sehen. Umgeben wird die Stadt von den Gemeinden Schlettau, Sehmatal, Mildenau, Königswalde sowie dem Thermalbad Wiesenbad.

Sehenswerte Facetten

Gekennzeichnet sind die Innenstädte von Geschäfts- und Wohnhäusern aus der Gründerzeit. Außerdem prägen Gebäude das Bild, die aus dem 18. und 19. Jahrhundert stammen. Aufmerksamkeit erhält die Stadt zudem durch die geplante Welterbe-Region Montan Erzgebirge. Dazu gehören

die historische Altstadt von Annaberg

das Bergbaugebiet Buchholz mit St. Katharinen

das Bergbaugebiet Frohnau sowie

das Bergbaugebiet Pöhlberg.

Neben der St. Annenkirche und der St. Katharinenkirche laden eine Vielzahl von Profanbauten zum Verweilen ein. Mit Museen wie dem Adam Ries-Museum und der Manufaktur der Träume kommen Liebhaber von Entdeckungsreisen nicht zu kurz.

Der kleine Blick in den Veranstaltungskalender

Annaberg-Buchholz lädt mit einigen regelmäßigen Veranstaltungen zu einem Besuch ein. Dazu gehört in der Region mit der Annaberger Kät das größte Volksfest. Ein Besuch bietet sich bei den Ruinen des Franziskanerklosters Annaberg an. Dort findet alle zwei Jahre das Klosterfest statt. Der Ortsteil Frohnau – Frohnauer Hammer präsentiert sich alle fünf Jahre mit dem Berg- und Hammerfest. Des Weiteren besitzt der Annaberger Weihnachtsmarkt einen überregionalen Bekanntheitsgrad. Am vierten Advent endet die weihnachtliche Veranstaltung mit einer Bergparade, die weltweit zu den größten ihrer Art gehört.

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2025