Kleinere Städte und Gemeinden in Schleswig-Holstein

Bredstedt

Innerhalb des schleswig-holsteinischen Kreises Nordfriesland ist die Stadt Bredstedt zu erreichen. Seit dem Jahr 2001 ist die in der Nähe gelegene Stadt als Luftkurort bekannt. In der Nähe befindet sich der Stollberg, bei dem es im Kreis Nordfriesland um eine der höchsten Erhebungen handelt. Für mögliche Tagesausflüge bieten sich Städte wie Hamburg und Flensburg an.

In der Stadt lassen eine Reihe von Bauwerken, wie der ehemalige Wasserturm der Reichsbahn, interessierte Gäste zu einem Besuch ein. Zu den regelmäßigen Veranstaltungen gehören die Markttage. Diese in der Regel am Wochenende stattfindende Veranstaltung präsentiert sich mit einer Mischung aus Unterhaltung und Musik. Ferner lädt die Stadt mit dem Kinderfest zu einem Besuch ein. Den Kindern bietet sich die Teilnahme an sportlichen Aktivitäten. Zudem erwartet ein Festzelt auf den Besuch von Gästen.

Eckernförde

Innerhalb des früheren Herzogtums Schleswig lädt Eckernförde zu einem Besuch ein. Mittlerweile besitzt die Mittelstadt ein Alter von mehr als 700 Jahren. Gleichzeitig liegt die Stadt an der Ostsee, wobei diese am Ende der Eckernförder Bucht zu einem Besuch einlädt. Zudem befindet sich die Mittelstadt etwa auf der Hälfte der Strecke zwischen Schleswig und Kiel

Bei einem Besuch erleben Gäste eine von engen Gassen gekennzeichnete Altstadt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören in diesem Bereich die Sankt-Nicolai-Kirche, das Kontorhaus sowie der Schuch-Speicher. Außerdem bieten sich das Museum Eckernförde sowie die Alte Fischräucherei Eckernförde zu einem Besuch ein. Des Weiteren präsentiert sich die Mittelstadt mit Veranstaltungen wie dem Piratenspektakel und der Motoküstika.